18.03.11 08:06 Uhr
 188
 

Kultur für Arme: Stadt verteilt Eintrittskarten an Bedürftige

Im Echterdinger Tafelladen werden ab sofort Restkarten einer Kulturveranstaltung an Bedürftige abgegeben. Bürgermeister Alexander Ludwig erklärte: "Jeder hat ein Recht auf geistige Nahrung" und "Für alle Bevölkerungsschichten ist die Teilhabe am kulturellen Leben sehr wichtig."

Zudem werden auch Restplätze für Sprachkurse oder Fortbildungen vergünstigt angeboten. Um dieses Angebot nutzen zu können, muss man sich bei der Echterdinger Tafel registrieren. Derzeit sind 105 Personen registriert.

Den Echterdinger Tafelladen gibt es seit April 2010 und ähnliche Angebote existieren in Filderstadt und Ostfildern.


WebReporter: juli989
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Veranstaltung, Arme, Bedürftige, Eintrittskarte
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 13:52 Uhr von nachoben
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ruckzuckzackzack: In deutschland gibt es sozialhilfe und wenn die leute nicht mit klarkommen gibts sowas wie die tafel... verhungert tut hier keiner.

Wenn die restlichen Karten dann verschenkt werden, an Leute die sie sich sonst nicht leisten können, ist das ne ziemlich gute Sache.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?