18.03.11 06:28 Uhr
 1.193
 

Deutschlands erster "iPad-Bauer": Landwirt steuert High-Tech-Tierstall per iPad

Dass man mit Apples iPad und iPhone aufgrund der verfügbaren Apps viele Sachen machen kann, ist hinlänglich bekannt. Landwirt Stephan Wesseler (38) aus Münster macht damit jedoch etwas ganz besonderes. Er hat sein iPad als Schaltzentrale für seine High-Tech-Geräte im Stall umfunktioniert.

Egal ob Heizung, Lüftung, Licht oder auch die Futterausgabe für die Tiere, alles kann er mit dem iPad kabellos überall auf der Welt steuern. Sollte es in dem Stall irgendwo auch mal Probleme geben, meldet sich sein iPhone selbstständig bei dem Bauern und teilt ihm das Problem mit.

"Eine Stimme weist dann zum Beispiel auf eine Motorstörung hin", sagte Marco Kreienborg, Manager von Schulz Systemtechnik. Die Firma entwickelte und installierte den High-Tech-Stall für rund 600.000 Euro. Damit ist Stephan Wesseler Deutschlands erster "iPad-Bauer".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, iPad, Bauer, Landwirt, High-Tech
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 08:12 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
bei ipad-bauer: musste ich als erstes ans wetab denken. gints das denn noch?
Kommentar ansehen
18.03.2011 08:39 Uhr von Regu
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht, dann lasst: uns den Tieren mal ordentlich was zu fressen geben ;-)
Kommentar ansehen
18.03.2011 10:34 Uhr von sesh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon seit Längerem üblich: Wenn man auf die Landwirtschaftsmessen geht:
Da findet man keinen Hersteller von Fütterungs- und Steuermaschinen mehr, der keine iPhone App mit anbietet. Das ist doch selbstverständlich, schon seit Längerem.

Was ruckzuckzackzack redet ist selbstverständlich Unsinn. Da kommt man nach kurzem Nachdenken selber wohl drauf, warum.
Kommentar ansehen
18.03.2011 11:47 Uhr von mahoney2002
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: Mit Android hätte es aber pasieren können das er die SMS an seinen Automaten schickt und plötzlich werden die Kühe bei Bauer Heinz gefüttert.
Dummes Iphone hating mit dummen Andoid hating erwidert.
Und der Sinn von dieser Sache, es gibt keinen...

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:44 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
iSubventionen gut investiert: dann ist ja alles klar

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?