17.03.11 23:31 Uhr
 309
 

Siegen: Zwei Pythons hingen an der Haustür

In Siegen in NRW hat ein bisher unbekannter Mann zwei Würgeschlangen, ein- und eineinhalb Meter lang sind, entsorgt, indem er diese in einem Jutebeutel an die Tür eines Hauses hängte.

Eine junge Frau, welche die beiden Schlangen an der Haustür bemerkte, konnte die Polizei informieren. Die beiden Tiere wurden vorsorglich zur Untersuchung in eine nahe Tierklinik gebracht.

In den nächsten Tagen wird sich das Tierheim in Siegen der Schlangen annehmen. Die Person, die die Schlangen aussetzte, hat gegen das Artenschutzgesetz verstoßen. Die Polizei sucht noch Zeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Siegen, Python, Haustür, Würgeschlange
Quelle: www.siegener-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?