17.03.11 19:09 Uhr
 4.126
 

Menowin Fröhlich: Wunschlos glücklich in seinem "Vier-Sterne-Knast" (Update)

Vor kurzem meldete sich Menowin Fröhlich aus dem Gefängnis zu Wort. Er trainiert täglich und hat bereits einige Kilo abgenommen (ShortNews berichtete). Wie jetzt bekannt wurde ist sein Zellengenosse ein alter Bekannter. Diesen kennt er bereits aus alten Tagen, als er im Gefängnis saß.

Die beide teilen sich einen Flatscreen-TV mit Kabel-Anschluss. Außerdem können sie sich DVDs und CDs bestellen. Menowin Fröhlich bekommt morgens Vollkorn-, Weiß- oder Graubrot serviert, mittags kommt eine warme Mahlzeit auf den Tisch und abends gibt es Vollwertkost. Sogar eine Nachspeise erhält er.

Einem Autor teilt er einmal pro Woche seine Biografie mit, die in Zukunft wahrscheinlich erscheinen soll. Sein Manager teilte mit, dass Menowin mit seinem Knast rundum zufrieden sei. "Menowin nennt die JVA einen ´Vier-Sterne-Knast´", sagt er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Gefängnis, DSDS, Menowin Fröhlich, Mahlzeit
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2011 19:51 Uhr von KiLl3r
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
na da freue ich mich ja für ihn ich gönne ihm das weil er es verdient hat

/ironie off
Kommentar ansehen
17.03.2011 19:56 Uhr von KiLl3r
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@tsuyo: word.
Kommentar ansehen
17.03.2011 20:00 Uhr von Drenica08
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
er fühlt sich halt dort zuhause
Kommentar ansehen
17.03.2011 20:07 Uhr von einsprucheuerehren
 
+38 | -4
 
ANZEIGEN
aha: hier in Deutschland läuft was grundlegendes falsch.
Kommentar ansehen
17.03.2011 20:39 Uhr von farm666
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Obdachloser: Wenn ein Obdachloser im winter am hunger leidet und sich nach wärme sehnt, auf der anderen seite im gefängnis 3x eine mahlzeit, flatscreen tv und sonstige genüße im warmen und trockenen.... na, erkennt ihr was?
Kommentar ansehen
17.03.2011 20:40 Uhr von Herkoo
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2011 20:54 Uhr von maretz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
naja: man bedenke bitte die quelle...

allerdings: DAS es im Knast leichter ist als für nen obdachlosen oder teils auch für nen Hartz4-Empfänger ist kein Geheimnis. Machen darf/kann man nämlich dann auch nicht viel - im knast weil die Tür abgeschlossen ist, der H4-Empfänger weil die Kohle nicht da ist. Nur das man im Knast ne Grundverpflegung bekommt...
Kommentar ansehen
17.03.2011 21:24 Uhr von Al-mani-sikken
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wundert mich nicht! Wenn die Gefängnisse hierzulande, eingerrichtet sind wie so manches 3 sterne Hotel in Rumänien, motiviert es solch Abschaum natürlich weiterhin kriminell zu agieren!
Kommentar ansehen
17.03.2011 21:35 Uhr von Darknezz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
omg: hoffentlich bleibt er den rest seines lebens dort ...
Kommentar ansehen
17.03.2011 22:22 Uhr von Moriento
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Kaum zu fassen, was einige für einen Unsinn schreiben. Die Strafe ist es, dass man nicht mehr Herr über sein Kommen und Gehen ist. Im Knast kann man viele Dinge nicht, die man draussen noch machen kann, wenn man sonst nichts hat. Die Freiheit ist eines der größten Güter des Menschen, und jeder würde sie wohl schmerzlich vermissen. Dazu kommt noch der fehlende Kontakt zum anderen Geschlecht, die ständige Kontrolle, und die stark eingeschränkte Privatsphäre.

Was ihr garantiert nicht wollen würdet, wären härtere Bedingungen im Knast. Dann würden die Straßen nämlich mit einer Welle, von richtig gestörten Wracks, geflutet, die man eigentlich nicht mehr raus lassen dürfte. Wenn die Gesellschaft schon Leute einsperrt, dann muss für diese Menschen auch gesorgt werden. Das schließ das leibliche und geistige Wohl mit ein.

Ich weiß, das mit der Würde des Menschen in unserem GG ist auch wirklich sehr lästig.
Kommentar ansehen
17.03.2011 22:26 Uhr von ShortComments
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bringt wieder mal die Diskussion auf: dass deutsche Gefängnisse viel zu lasch sind. Ein Loch und ein Mal täglich Haferschleim reicht oder den ganzen Tag arbeiten in Drecksjobs, schlecht bezahlt, für den eigenen Unterhalt aufkommend.

Deutsche Gefängnisse sind ausgerichtet für Steuerhinterzieher, für korrupte Politiker und für sonstige "gehobene" Delikte. Vergewaltiger, Mörder und Drogenhändler lernen doch aus einem solchen Aufenthalt nichts.
Kommentar ansehen
17.03.2011 22:49 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
dann soll er doch: da bleiben xD
Kommentar ansehen
17.03.2011 23:13 Uhr von CorCalom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@tsuyo: Ok, also was ist Dein Vorschlag? Obdachlose einsperren und Kriminelle dafür auf die Straße setzen?
Kommentar ansehen
17.03.2011 23:22 Uhr von Blitzbirne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das seine: DSDS-Fangemeinde liest, rennen die gleich zum Friedhof und ziehen der nächstbesten Omi eins über, um dann anschließend ihrem Idol ganz nah zu sein.
Kommentar ansehen
18.03.2011 00:04 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit Wann ist das Fritz Bauer Haus ein 4 Sterne Knast Selten so gelacht...
Kommentar ansehen
18.03.2011 01:02 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Finde ich ok! Er hat es schließlich zu einem: gewissen Bekanntheitsgard gebracht, anders als viele anderer 08/15-Leute. Und bekannte Leute genießen bekanntlich auch Privilegien. Somit ist sein "4-Sterne-Knast" völlig in Ordnung.
Kommentar ansehen
18.03.2011 01:15 Uhr von Der_Anonyme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Noten im Knashotelführer: @einsprucheuerehren
"hier in Deutschland läuft was grundlegendes falsch."

Und das nennt sich Haftstrafe. Das läuft aber eigentlich weltweit falsch.
Es wird wohl kein Kriminologe, Psychologe, Soziologe, Statistiker usw. eine positive "resozialisierende" Auswirkung feststellen können.
Das ist reines primitives Rachedenken. Aber gerade die Staatstreuen Juristen setzen sich einen Heiligenschein auf und weisen jedwedes Rachedenken von sich und bezeichnen es als Resozialisierung. Ich glaube ich habe da was falsch verstanden, oder ist das noch-krimineller-werdenlassen einer Person "Resozialisierung"? Und es kostet €3000/Monat pro Häftling.


@farm666
"Wenn ein Obdachloser im winter am hunger leidet und sich nach wärme sehnt, auf der anderen seite im gefängnis 3x eine mahlzeit, flatscreen tv und sonstige genüße im warmen und trockenen.... na, erkennt ihr was?"

Ja, dass jeder Bürger ein Bedingungsloses Grundeinkommen bekommen sollte. Fangen wir mit 667 Euro pro Monat an, und streichen den Steuerfreibetrag.
Das Modell gibt es. Aktuell 8004 Euro pro Jahr (wären 667 Euro pro Monat). Davon kann man mit Warmmiete, Krankenkasse usw. leben.


Dass Häftlinge ein Anrecht auf einen eigenen (eigener Besitz) TV usw. haben steht schon im §70 der StPO. Auch eine Spielkonsole usw..
Manche Gefängnisse haben halt feste TV/Radio pro Zelle. Ich glaube die Nutzung darf auch nicht zeitlich eingeschränkt werden. Und ein Gefangener hat ein Anrecht auf eine Einzelzelle. Bekommt er die nicht, kann er Schadenersatz verlangen (was auch schon mal zugestanden wurde).

Hier der Eintrag des Hotelführers mit Bewertungen zur JVA-Darmstadt, falls es die ist:
https://www.knast.net/...
Kommentar ansehen
18.03.2011 01:54 Uhr von Caedira
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann es sein, dass man im knast mehr luxus hat als draußen oder bin ich grad zum falschen film abgebogen ?

knast das luxus hotel von morgen ?
wer weiß
Kommentar ansehen
18.03.2011 12:30 Uhr von httpkiller
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und danach kenn er dan als Gangstaaaaaräpppa Karriere machen...
Kommentar ansehen
18.03.2011 12:32 Uhr von httpkiller
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube Flatscreen-TV impliziert hier etwas falsches. Fernseher gibt es ja schon lange im Knast, mittlerweile sind die LCD halt günstiger als die Röhrenmodelle und auch einfacher zu beschaffen. Wiso sollten die Gefängnisse dann noch umständlich irgend welche Röhrenfernseher anschaffen.

[ nachträglich editiert von httpkiller ]
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:17 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Caedira - ja, Du bist scheinbar zum falschen: Film abgebogen. Also bitte wieder in Deinen Kinosaal zurück (Rubrik: 08/15). Dann muss ich mich auch nicht weiter wegen populistischer Kommentare aufregen. Ganz lieben Dank!
Kommentar ansehen
08.04.2011 12:04 Uhr von film-meister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soweit: ist es schon gekommen, dass es Knastis gibt, denen es besser geht als ALG2 Empfängern, und da Menowin ähnlich viele Fanboys hat wie Karl-Theodor wird er auch im Gerede bleiben. Denke, wir kriegen im Sommer eher Glatteis als dass es mal Gerechtigkeit geben würde...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?