17.03.11 16:11 Uhr
 702
 

Großbritannien: Aus Koma erwachte Frau erkannte ihre neugeborene Tochter nicht

In November des vergangenen Jahres ist die 20-jährige Stevie Caffrey in ihrem Haus in Netherton, Großbritannien kollabiert und ins Koma gefallen - und zwar zehn Tage nachdem sie ihre Tochter zur Welt gebracht hatte.

Schuld daran war die Peripartum-Kardiomyopathie - eine seltene Herzkrankheit, die eine von 15,000 jungen Müttern trifft. Die Ärzte haben Stevie ins künstliche Koma versetzt, um ihrem Körper zu helfen, die Krankheit zu bekämpfen.

Als sie aber vier Wochen später aufwachte, konnte sie sich weder an ihren Freund noch an ihre Tochter erinnern. Auch sprechen konnte sie nicht mehr. Erst nach und nach hat sich ihr Gedächtnis erholt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Kind, Großbritannien, Tochter, Koma
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien