17.03.11 14:47 Uhr
 3.359
 

Oldtimer müssen kein E10 tanken - E5 bleibt

Oldtimer-Fans müssen nicht den umstrittenen Bio-Kraftstoff E10 tanken. Laut einer Verordnung sind die deutschen Tankstellenbetreiber verpflichtet, das E5-Super mit maximal fünf Prozent Bio-Kraftstoff weiterhin anzubieten.

Allerdings verlangt die EU nur einen Verkauf von E5 bis 2013. Deutschland will über diese Vorgaben hinaus dafür sorgen, dass E5 an den Tankstellen bleibt.

So sorgt eine im Dezember beschlossenes Gesetz für den Erhalt von E5 - Tankstellen, die E10 anbieten, müssen weiterhin E5 im Angebot führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AmeriCarDe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gesetz, Benzin, Tankstelle, Oldtimer, E10, Kraftstoff
Quelle: www.americar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2011 14:50 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ABER, der Preis für E5 steigt an, damit E10 verkauft wird. :(
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:07 Uhr von shadow#
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
@Hexenmeisterchen: E5 ist dann das Hyper V Power Ultimate Super mit magischen Zauberzusätzen, das sowieso nur existiert weil es auch jetzt schon genug Dumme gibt die es kaufen.

Ich könnte jetzt hingehen und eine Apparatur aus Hühnerkacke und Magneten zum um-die-Kraftstoffleitung-wickeln mit Hinweis auf E10 Schutz des Motors vermarkten und es würden genug Idioten kaufen.
Ich bin mir nur leider ziemlich sicher dass es das schon gibt...
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:07 Uhr von tobe2006
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
NEWS?!?!? das war doch letztes jahr schon bekannT?

das hab ich schon gehört als e10 noch garnich im verkauf war!

ergo sin das keine news.


davon mal abgesehn hoffe ich doch das die verbraucher es schaffen das dieser E10 scheiß bald wieder weg is! man muss nur lang genung durchhalten!
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:13 Uhr von MC_Kay
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Die armen Oldtimerbesitzer: Ich frage mich nur, wie die Köpfe der Politiker nur so hohlraumversiegelt sein können -.-

Die wollen ersthaft (!) "Befehlen"/Verordnen/was auch immer, dass die Oldtimerbesitzer ihre gut gehegt und gepflegten Autos gefährden, indem sie Spritt tanken müssen (!), der evtl. die Motoren beschädigen kann? Oo

Ich glaube dann würden viele freiwillig ins ausland fahren und dort Kanisterweise normales Super tanken zu können.
Oder will die Regierung etwas "Garantien" ausstellen, dass die Oldtimer problemlos mit dem E10-Gesöff klarkommen? *lach*

Lieber Autogott oder Schutzheiliger der Autofahrer bitte lasse es Feuer auf die EU und das Reichstaggebäude fallen!
Kommentar ansehen
17.03.2011 17:09 Uhr von One of three
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ shadow: "Ich könnte jetzt hingehen und eine Apparatur aus Hühnerkacke und Magneten zum um-die-Kraftstoffleitung-wickeln mit Hinweis auf E10 Schutz des Motors vermarkten und es würden genug Idioten kaufen.
Ich bin mir nur leider ziemlich sicher dass es das schon gibt... "

Na, das kann man doch auch noch toppen - ausdrücklich darauf hinweisen das es Ökö-Hühnerkacke von frei laufenden glücklichen Hühnern ist.

Es gibt doch genug Idioten die belogen werden wollen ...
Kommentar ansehen
17.03.2011 17:29 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: E5 ist doch schon kein Super E5 mehr, sondern Super Plus... Genauso wie bis zum letztem Jahr Normal und Super im Prinzip das gleiche war.......
Kommentar ansehen
17.03.2011 18:03 Uhr von Jaecko
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Und wenn E10 10 Cent/Liter kostet und das klassische S95 2 EUR/Liter: Die E10-Pampe kommt mir nicht ins Auto.
Kommentar ansehen
17.03.2011 18:46 Uhr von Nasa01
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@News: "Oldtimer-Fans müssen nicht den umstrittenen Bio-Kraftstoff E10 tanken. "

Ich bin kein Oldtimer-Fan - und MUSS die E-10 Pampe auch nicht kaufen......

Rein schon aus Protest nicht.
Sitzen in den oberen Reihen, und denken sie können sich alles erlauben.
SO NICHT !!
Kommentar ansehen
17.03.2011 19:07 Uhr von blz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Pah, die Karre im Hof hat mir der Plörre zu laufen, die ich da reinschütte!
Ich glaube der E10 Hype ist etwas übertrieben. Kritisieren kann ich da nur "angeblichen" Nutzen für die Umwelt und den Umgang mit der Thematik.
Ich denke, wenn man im Vorraus den Kunden/Bürger besser informiert und noch ein paar Tests gemacht und veröffentlich hätte, wäre das alles kein Problem.
Kommentar ansehen
17.03.2011 23:04 Uhr von uhrknall
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig bis 2013 verlangt die EU, dass E5 verfügbar ist...
Schon jetzt gibt es nach EU-Willen unerwünschterweise einen Versorgungs-Engpass von E5 in Deutschland, und ausgerechnet die, die das verschuldet haben, versprechen jetzt...

Worte von Lügnern taugen einfach nichts!
Kommentar ansehen
18.03.2011 01:04 Uhr von Moriento
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kaum zu fassen: dass diese Spinner immer noch an dieser Suppe festhalten. Die Tankstellen werden mit dem Zeug regelrecht blockiert, und es kommt schon zu problematischen Engpässen. Wenn die Tankstellen nicht umgebaut werden, um neue Kapazitäten für E5 / Super Plus zu schaffen, laufen wir wohl in absehbarer Zeit trocken. Letzte woche habe ich von einem Angestellten eines Tankstellenkonzerns gehört, dass der Nachschub von hinten nach vorne immer schleppender kommt, weil nicht mehr genug produziert und gelagert werden kann. Ich bin schon gespannt, was passiert, wenn die ersten Autofahrer auf den Tankstellen schlafen können, weil sie in 400km Distanz zu ihrem Ziel keinen Sprit tanken konnten.
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:08 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Steuerspaß: Die Steuern für E5 werden um 50ct pro Liter erhöht und wer einen Motor nachweisen kann der E10 untauglich ist, bekommt das Geld zurück erstattet.
Was dabei übrig bleibt, wird in die Entwicklung umweltfreundlicher Energien gesteckt.
Das wäre mal schön...
Kommentar ansehen
19.03.2011 10:38 Uhr von Alero
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
E 10 taugliche Motoren: gibt es noch gar nicht. Soviel steht mal fest. Die Hersteller sagen, der Motor verträgt E 10. Geben aber keine Garantie. Warum wohl? Wenn ich persönlich von einer Sache überzeugt bin, dann kann ich dafür garantieren. Wer sich näher mit der E 10 Geschichte beschäftigt, so wie ich, der weiß, das er die Finger weglassen soll. Selbst Motorenentwickler namhafter deutscher Autofirmen raten zur E 10 Enthaltsamkeit. Ich habe Oldtimer wie auch moderne Fahrzeuge. Aber mir kommt die Brühe in keines meiner Fahrzeuge. Die Macht haben die Kunden. Nur die kapieren das noch nicht. Keiner kauft E 10, ne?! So, die Lager sind voll. Und? Die Industrie stellt die Produktion ein, weil die Lager voll sind. Was dann? Tschüß, E 10. Im übrigen ist es eine Sauerei, Lebensmittel durch die Esse zu jagen. In Afrika verhungern Menschen und Deutschland will Lebensmittel zu Treibstoff umwandeln. *kopfschüttel*

[ nachträglich editiert von Alero ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 19:50 Uhr von pantherchen1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer letztens Stern-TV: geschaut hat, weiß jetzt, das der E10 Sprit nicht nur ungefährlich, sondern auch ergiebiger für die Kunden ist.... Wen wollen die hier eigentlich verar...en ?
Ich frage mich, wie viel der Sender von der Regierungs- und Sprit-Lobby bekommen hat, um uns dummes Käufer-Vieh zu beeinflussen...

Die Plörre kommt niemals in meinen Tank !
Kommentar ansehen
21.03.2011 17:17 Uhr von Bogmen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
RTL=BILD=BLÖD: und das ist Volksverdummung par exellence!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?