17.03.11 14:33 Uhr
 8.324
 

Ubisoft hat allem Anschein nach eigenen Soundtrack illegal aus dem Netz geladen

Ubisoft ist ja dafür bekannt, den eigenen Kunden das Spielen von Spielen aus Kopierschutzgründen schwer zu machen. So muss man zum Beispiel für "Die Siedler" permanent im Internet sein. Doch selbst nimmt man es allen Anschein nach mit dem illegalen Kopieren nicht so genau.

So griff man selbst schon einmal zu einem Crack, um das Spiel "Rainbow 6: Vegas 2" zum Laufen zu bekommen. Jetzt wurde bei dem Spiel "Assassin´s Creed Brotherhood" wieder eine merkwürdige Entdeckung gemacht.

Diejenigen, die sich im Voraus schon die "Digital Deluxe"-Version bestellten, durften sich einige Sachen, darunter den Soundtrack, aus dem Internet laden. Dabei tauchte zu Beginn des MP3-Downloads mit "Encoded by arsa13?" die Info eines BitTorrent-Users auf, der die Datei vor vier Monaten ins Netz stellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, illegal, Ubisoft, Soundtrack
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2011 14:38 Uhr von sesh
 
+44 | -1
 
ANZEIGEN
Au wie peinlich aber das ist mal wieder typisch Ubisoft. Kennt man ja.
Kommentar ansehen
17.03.2011 14:53 Uhr von Marvolo83
 
+53 | -1
 
ANZEIGEN
Fast noch besser finde ich: "So griff man selbst schon einmal zu einem Crack, um das Spiel "Rainbow 6: Vegas 2" zum Laufen zu bekommen."

Da hat jemand seine Produkte im Griff ;-)
Kommentar ansehen
17.03.2011 14:54 Uhr von Oberhenne1980
 
+17 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:03 Uhr von Oberhenne1980
 
+10 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:03 Uhr von UICC
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Lieber MP3s saugen statt selbst umwandeln. So handhaben es die Firmen also auch selber. :D
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:14 Uhr von tfs
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde es für plausibler halten das ein Ubisoft Mitarbeiter den Soundtrack ins Netz gestellt hat, und nicht umgekehrt.
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:21 Uhr von Oberhenne1980
 
+3 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:26 Uhr von Marvolo83
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@Oberhenne1980: Auch wenn du dir dein gestohlenes Eigentum auf irgendeinem Flohmarkt "zurückkaufst", ist es Handel mit Hehlerware...

bitte um Korrektur, falls ich falsch liege!

Außerdem es gibt einen Minus-Counter, brauchst nicht immer posten, wie viele Minusse deine Meldungen haben. Und NEIN, ich habe dir keins gegeben!
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:33 Uhr von Oberhenne1980
 
+4 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:51 Uhr von brezelking
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Aha "So griff man selbst schon einmal zu einem Crack, um das Spiel "Rainbow 6: Vegas 2" zum Laufen zu bekommen."

Was auch für den Privatnutzer nicht illegal ist, solange er das Spiel besitzt.
Kommentar ansehen
17.03.2011 16:05 Uhr von b0mb
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht arbeitet arsa13 ja bei Ubisoft ich kann mir auf jeden Fall nicht vorstellen, dass die den soundtrack aus dem Netz geladen haben, da bei Ubisoft bestimmt genug fähige Leute sitzen, die wohl in der Lage sein werden, mittels Lame mal eben die CD in 3 Minuten ordentlich ins MP3 Format zu konvertieren. ;)
Kommentar ansehen
17.03.2011 16:12 Uhr von georgyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eindeutig RÜCKTRIT..... ^^
Kommentar ansehen
17.03.2011 16:18 Uhr von AnotherHater
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab da spontan eine Idee Ubisoft hat den Soundtrack selber geleakt um Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Das ist meines Wissens nach dem "viralen Marketing" zuzuordnen und wird in letzter Zeit unter den Publishern immer populärer. Ein anderer Fall, in dem der Verdacht naheliegt, ist das von Arcania aufgetauchte Video, dass angeblich heimlich auf der GC2008 gefilmt wurde:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
17.03.2011 17:38 Uhr von Anlex
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberhenne1980: Wenn sie aber auf Cracks zurückgreifen, dann unterstützen sie die Szene damit doch irgendwo. Es ist vielleicht nicht illegal, aber ganz sauber ist es auch nicht!
Kommentar ansehen
17.03.2011 18:17 Uhr von Shoiin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ubisoft - drm und co: für mich ist ubisoft ein drecksladen.
Kommentar ansehen
17.03.2011 18:30 Uhr von TheInfamousGerman
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit Siedler 7 und der permanenten Internetverbindung ist so eine Sache..
Ich habe das Spiel original und kann mich nicht mehr einloggen...
Kommentar ansehen
17.03.2011 19:32 Uhr von antiSith
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ubisoft und spiel -.-: gute spiele haben sie ja aber... heute assassins creed brotherhood release in steam... die kriegen es nichmal hin mit pre load zeit... wenns gleich irgendwann freigeschaltet wird (is seid stunden schon geschätzte restzeit bis release 1 stunde) sind die leitungen so überlastet -.-

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?