17.03.11 13:46 Uhr
 331
 

Gesetz gegen Krankenhauskeime kommt: Hunderttausende Opfer jährlich

Klinikskandale gab es in den vergangenen Monaten immer wieder. Meist sorgte mangelnde Sauberkeit für Empörung.

Hunderttausende Kranke und weit über Zehntausend Tote sind jedes Jahr von riskanten Infektionen betroffen, die sie sich auf Station zusätzlich einfangen.

Nun hat sich die Bundesregierung entschlossen, mit einem Gesetz die Verunreinigungen in Krankenhäusern einzudämmen und Hygienebeauftragte einzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesetz, Krankenhaus, Hygiene, Keim, Reinigung
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2011 13:57 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
war selbst im Krankenhaus: und habe die Handdesinfizierer in jedem Zimmer gesehen. Nur benutzt hat sie niemand. Ohne Händewaschen von einem Bett zum anderen, egal welche Krankheit die Patienten hatten. Alles anfassen und nichts reinigen, das war damals die Regel. Und die Putzfrau wischte den Boden in allen Zimmern und dem Flur immer mit dem selben Feudel und Wasser.
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:19 Uhr von tfs
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich bestätigen: Kann ich bestätigen, seit meinem Zivildienst habe ich fast schon Panik ein Krankenhaus auch nur zu betreten. Die einzigen die dort wirklich das Sterillium verbraucht haben waren die Küche und die OPs, der Rest nahm es alles andere als genau mit der Hygiene.
Kommentar ansehen
17.03.2011 15:20 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@quade34: Mit eben diesen Handdesinfizierern und Wunderputzmitteln züchtet man sich allerdings die Superbakterien die dann in Krankenhäusern besonders gefährlich werden.
Kommentar ansehen
17.03.2011 17:15 Uhr von KamalaKurt
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weis nicht welch ein Gesetz die Bundesregierung beschließen will. Sie würden ohne Gesetz und nur mit einer Aufstockung der Arbeitsplätze Wunder vollbringen.
Kommentar ansehen
17.03.2011 19:19 Uhr von slowbow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich lach mich tot: Überprüfer einsetzen und Personal sparen ;-)

Im Allgemeinen weiß das Personal eines jeden Pflegebereiches nicht mehr, wo ihm der Kopf steht und dann braucht es "natürlich" noch Überprüfer, die ihm sagen, was sie besser machen sollen.
Kommentar ansehen
21.03.2011 17:25 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Krankenhaus an sich ist ein Fehler: Warum nicht Bugaloos mit Gärten dazwischen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?