17.03.11 12:38 Uhr
 210
 

Jodie Foster rechtfertigt Mel Gibsons Aussetzer: Er sei "liebenswert und sensibel"

Schauspielerin Jodie Forster ist ihrem skandalgebeutelten Kollegen Mel Gibson zur Seite gesprungen und verteidigt seine letzten Aussetzer, als er betrunken und mit antisemitischen Sprüchen negativ aufgefallen war. Zudem schlug er seine Ex-Freundin.

Forster hingegen behauptet, Gibson sei "liebenswert und sensibel" und sie werde ihn ein Leben lang lieben.

Forster spielt an der Seite Gibsons in dessen neuen Film "Der Bieber" mit, wo er einen Mann mit vielen Schwierigkeiten spielt, der eine Beziehung zu einer Bieber-Handpuppe entwickelt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewalt, Beziehung, Mel Gibson, Jodie Foster, Aussetzer
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson soll "Suicide Squad 2" übernehmen, obwohl er Superhelden hasst
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson: "Meine Philosophie ist: Ich tweete nicht, ich furze lieber"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson soll "Suicide Squad 2" übernehmen, obwohl er Superhelden hasst
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson: "Meine Philosophie ist: Ich tweete nicht, ich furze lieber"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?