17.03.11 10:47 Uhr
 543
 

Macht sich Mel Gibson mit "Der Biber" zum Gespött?

Mel Gibson könnte man nicht vorwerfern, dass er nicht in den Medien vertreten sei - allerdings nicht auf positive Art und Weise. Der Schauspieler machte in der Vergangenheit gleich mit diversen Skandalen auf sich aufmerksam.

Mit der Tragikomödie "Der Biber" will Gibson nun sein Comeback feiern. Nun wurde ein erster Trailer zum Film, der unter der Regie von Jodie Foster (die ebenfalls mitspielt) entsteht, veröffentlicht. Selbiger sorgt für unfreiwillige Komik.

Gibson spielt darin den schizophrenen Leiter einer Spielzeugfirma, der den ganzen Tag eine Biber-Puppe mit sich herumträgt, die schnell ein gefährliches Eigenleben zu entwickeln droht. Abzuwarten bleibt, ob so ein Comeback auf Gegenliebe stoßen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Predator2812
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Comeback, Mel Gibson, Jodie Foster
Quelle: www.looki.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson: Kein Problem, dass seine Freundin 34 Jahre jünger ist
60-jähriger Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson nennt "Batman v Superman" ein "Stück Scheiße"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2011 10:47 Uhr von Predator2812
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Den Trailer und weitere Details gibt es über den Quellenlink. Meine Meinung: Was für ein schlechter Trailer. Soll so ein Comeback aussehen? Dass ich nicht lache...
Kommentar ansehen
17.03.2011 11:54 Uhr von Bender-1729
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mr. Zylinder? Wieso musste ich beim Lesen dieser News direkt an Southpark denken? ich möchte unterstellen, dass die Handlung nicht zu 100% neu erfunden wurde ...
Kommentar ansehen
17.03.2011 12:03 Uhr von Predator2812
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Bender-1729: Dito, hatte den gleichen Gedanken :D
Kommentar ansehen
17.03.2011 12:37 Uhr von guidoo1966
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich wünsche Mel Gibson viel Erfolg mit dem Film! Die letzten Jahre hatte er es nicht leicht.Ich glaube aber nicht das es etwas mit dem Comeback wird.Er hat einer mächtigen Lobby mit seinen Aussagen auf den Schlips getreten und wie man die letzten 24 Monate hören,lesen und sehen kann,haben diese Leute das nicht vergessen.
Shalom...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson: Kein Problem, dass seine Freundin 34 Jahre jünger ist
60-jähriger Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson nennt "Batman v Superman" ein "Stück Scheiße"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?