17.03.11 09:15 Uhr
 1.297
 

Israel: Jiddisch ist cool

Die jungen Israelis erinnern sich ihrer europäischen Wurzeln und entdecken das Jiddische neu. Die jiddische Sprache wurde in Israel lange Zeit zugunsten des Hebräischen zurückgedrängt und galt als Ghettosprache. Nun erlebt sie ein Comeback.

Jiddische Literatur lebt wieder auf. Inzwischen ist es sogar möglich, sein Abitur auf Jiddisch zu machen. Das Jiddische Theater in Tel Aviv ("Yiddish Spiel") spielt vor großem Publikum und die Zahl der jugendlichen Fans wird immer größer.

Die Heavy-Metal-Band "Gevolt" spielt Partisanensongs auf Jiddisch. Eines ist das Lied aus dem Ghetto in Wilna des wahrscheinlich 1944 ermordeten Dichters Hirsch Glik: "Zog nit keijnmal". Der Sänger bezeichnet die Band als Überzeugungstäter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Israel, Sprache, Jiddisch
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2011 09:15 Uhr von Babelfisch
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Die Jugendlichen in Israel sind auf der Suche nach ihrer Herkunft. Es gibt den Holocaust und danach Israel. Aber was war davor?
Kommentar ansehen
17.03.2011 11:13 Uhr von Theo_B
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: Was hast Du denn für ein Problem? Selten so einen Blödsinn gelesen.
Kommentar ansehen
17.03.2011 11:27 Uhr von Babelfisch
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: Ohne auf die teilweise problematischen Implikationen einzugehen, die Deine These so mit sich bringt, nur einen Satz:

Das Jiddische wurzelt jedenfalls nicht im Heiligen Land, sondern in Osteuropa.
Kommentar ansehen
17.03.2011 11:28 Uhr von RUPI
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@ruckzuck: Selten solch einen Käse gelesen.

Die Dänen und die Schweden herrschten auch schon vor Jahrhunderten über Norddeutschland und wahren dort heimisch und wurden später vertrieben.

Jetzt stell Dir mal vor, die würden heute, mit Gewalt, nach Norddeutschland einfallen und behaupten. "Seht doch - wir waren früher schonmal hier - deswegen haben wir jetzt ein Anrecht darauf das gesamte Land zu übernehmen. Und falls sich jemand wehrt, seht doch, wir haben viele Bücher, da steht das drin. Und falls sich die Norddeutschen dagegen weiter wehren sollten, stempeln wir sie einfach als Terroristen ab."

In Deiner dümmlichen Logik scheint das aber völlig legitim zu sein oder ruckzuckrackzack?

[ nachträglich editiert von RUPI ]
Kommentar ansehen
17.03.2011 11:34 Uhr von RUPI
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ruckzuck: Und alleine schon der Verweis auf die "Bibel" zeigt schon, dass derjenige geistig nicht ganz auf der Höhe ist.

Ich präsentiere Dir ansonsten morgen auch ein "Gottesbuch" - da wird dann drinstehen, dass ich Dich angreifen und ausrauben darf und weil das ja ein "Gottesbuch" ist, ist das natürlich völlig in Ordnung oder?

Das ähnelt schon fast einer Geisteskrankheit und so sollte man Mitbürger die, Völkerrechtsverletzungen im schlimmsten Ausmaß aufgrund einiger Passagen in der Bibel gutheißen und legitim finden, auch "behandeln"!

[ nachträglich editiert von RUPI ]
Kommentar ansehen
17.03.2011 13:51 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
gefillte Fisch - alles Koscher, oder was? http://tinyurl.com/...

Rabbi: "Chaim! Dein Sohn ist ein übler Sünder!
Wo er ein Stück Schweinespeck sieht, beißt er hinein.
Und wo er ein junges Mädel sieht, küsst er sie ab!"

Darauf Chaim: "Oj, Rebbe! Er ist nebbich meschugge!"

"Unsinn! Wenn er den Speck küssen und die Mädel beißen würde,
dann wäre er meschugge.
So ist er aber ganz normal!"

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
17.03.2011 17:06 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nicht so ähnlich wie Deutsch: Dachte immer, das sei so eine Art abgewandeltes Deutsch.
Kommentar ansehen
17.03.2011 17:19 Uhr von daguckstdu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Jahre verfliegen ja im Winde, haben wir schon 1984!

Ruhig Brauner, mittlerweile kennt man deine Einstellung zur Wahrheit! Ich bin mal Neugierig was ihr Muselmanen als nächstes erfindet um nur eine Rechtfertigung für euren Krieg zu finden!

Palästina ist ein Lüge!! Selbst die, die du so verteidigst sagen das!

„Es war sogar so, dass am Tag, als Arafat 1993 die Prinzipienerklärung auf dem Rasen des Weißen Hauses unterzeichnete, er sein Tun im jordanischen Fernsehen erklärte. Er sagte Folgendes: "Da wir Israel nicht durch Krieg zerstören können, tun wir es in Phasen. Wir übernehmen alles und jedes Stückchen Land Palästinas, dessen wir habhaft werden können und gründen darauf eine souveräne Einheit. Diese nutzen wir als Sprungbrett um mehr zu greifen. Wenn die Zeit reif ist, können wir die arabischen Nationen dazu bringen, gemeinsam mit uns den Endschlag gegen Israel zu führen."

http://nicht-mit-uns.com/...


So was ist nicht nur Peinlich, sondern Dumm!

http://www.israelheute.com/...
Kommentar ansehen
17.03.2011 17:27 Uhr von daguckstdu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@RUPI: >Jetzt stell Dir mal vor, die würden heute, mit Gewalt, nach Norddeutschland einfallen und behaupten. "Seht doch - wir waren früher schonmal hier - deswegen haben wir jetzt ein Anrecht darauf das gesamte Land zu übernehmen. Und falls sich jemand wehrt, seht doch, wir haben viele Bücher, da steht das drin. Und falls sich die Norddeutschen dagegen weiter wehren sollten, stempeln wir sie einfach als Terroristen a<

Es ist immer wieder die Typische Deutsche Sichtweise und Argumentation, deswegen wollten doch die Deutschen den 2.WK! Mitunter wegen Land was ja früher zum Reich gehörte!

Wie schnell der Deutsche doch seine eigene Einstellung ändert! Nun gut, dann dürfen nach dieser Logik alle Ausländern nicht nur hier bleiben nein sie dürfen auch ihre eigene Kultur ausleben, denn nur weil vor ein paar Hundert Jahren einer auf die Idee gekommen ist, Clans zusammenzuschließen, gibt den Menschen heute nicht das Recht zu sagen es sei ihr Land!

Ihr seid echt gut!!!
Kommentar ansehen
17.03.2011 22:40 Uhr von ISR
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
1984: Hast du dafür realistische beweise ?
Kommentar ansehen
18.03.2011 08:50 Uhr von Artanis16
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@wankers: und was soll an dem witz so lustig sein? ich ess auch gern schweinespeck und ein mdel zu kssen ist hammer

oder stehst du nur auf ehelichen sex? :D
Kommentar ansehen
18.03.2011 11:02 Uhr von Saracen
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
hmmm: Wen interessiert`s?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?