17.03.11 07:53 Uhr
 748
 

USA: Hillary Clinton hört 2012 auf

US-Außenministerin Hillary Clinton strebt keine zweite Amtszeit an. Auch Präsidentin wolle sie nicht werden, sagte sie am Mittwoch in einem Interview mit dem Sender CNN in Kairo.

Clinton hatte bereits angespielt, dass sie nur als Außenministerin zur Verfügung stehe. 2008 wollte sie Präsidentin werden, ist aber an Obama gescheitert, der den Vorzug bekam.

Auch Vizepräsidentin oder Verteidigungsministerin komme für sie nicht in Frage. Hier gab es bereits Gerüchte um eine mögliche Nachfolge des Pentagon-Chef Robert Gates, der demnächst zurücktritt.


WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hillary Clinton, Amtszeit, Beendigung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: "Meistgehasster Mann" muss ins Gefängnis - Hillary Clinton Haar ausreißen
"Warum bin ich Blitzableiter für so viel Wut?": Kritik an Hillary-Clinton-Buch
Hillary Clinton über TV-Wahlkampfduell: "Donald Trump lauerte hinter mir"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2011 08:33 Uhr von ulkibaeri
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
widersprüchlich: der erste und der 2. Absatz widersprechen sich doch:

1.Absatz: "US-Außenministerin Hillary Clinton strebt keine zweite Amtszeit an."

2. Absatz: "Clinton hatte bereits angespielt, dass sie nur als Außenministerin zur Verfügung stehe."

Schlechte News
Kommentar ansehen
17.03.2011 08:45 Uhr von syndikatM
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
steht überall das gleiche - anfang bis ende: http://www.handelsblatt.com/...

http://www.focus.de/...

http://www.stern.de/...

http://www.spiegel.de/...

http://derstandard.at/...

usw

überall dasselbe, am anfang: "US-Außenministerin Hillary Clinton will im kommenden Jahr ihre politische Karriere beenden."

und am ende: "Clinton hatte bereits mehrfach angedeutet, dass sie nur für eine Amtszeit als Außenministerin zur Verfügung steht. "
Kommentar ansehen
17.03.2011 10:03 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
is ja klar: 2012 geht die welt eh unter
Kommentar ansehen
17.03.2011 10:09 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@syndi: du schreibst es jetz ja selbst, dass du die "news" falsch wiedergegeben hast:

und am ende: "Clinton hatte bereits mehrfach angedeutet, dass sie nur für eine Amtszeit als Außenministerin zur Verfügung steht. "

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)
Kommentar ansehen
17.03.2011 10:40 Uhr von syndikatM
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ulkibaeri: nein ich schreibe es nicht selbst.
wenn es, deiner meinung nach, falsch ist was in meiner news steht - ist es auch in allen quellen falsch. dort steht es nämlich überal gleich:
am anfang steht "keine weitere amtszeit"
und am ende steht "steht nur als außenministerin bereit"

das gleiche steht in meiner news - genau so wie in jeder quelle auch.

"wer lesen kann ist klar im vorteil." - stimmt.
Kommentar ansehen
17.03.2011 12:27 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Syndi: du willst es nicht verstehen.


du schreibst in deiner News wörtlich im 2. Absatz: "Clinton hatte bereits angespielt, dass sie nur als Außenministerin zur Verfügung stehe." da steht nichts von nur einer Amtszeit

In deinem Kommentar zitierst du eine andere Quelle: "Clinton hatte bereits mehrfach angedeutet, dass sie nur für eine Amtszeit als Außenministerin zur Verfügung steht. "

Da steht es allerdings drin.

Aber was soll ich mich abmühen.
Gegen Bildung sind die Dummen of immun :)

[ nachträglich editiert von ulkibaeri ]
Kommentar ansehen
17.03.2011 12:31 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ruckizucki: das mag in der Quelle so stehen. Aber nicht in der News von Syndikat.

Soll ich dir ein Bild malen?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: "Meistgehasster Mann" muss ins Gefängnis - Hillary Clinton Haar ausreißen
"Warum bin ich Blitzableiter für so viel Wut?": Kritik an Hillary-Clinton-Buch
Hillary Clinton über TV-Wahlkampfduell: "Donald Trump lauerte hinter mir"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?