17.03.11 06:32 Uhr
 434
 

ESO-Teleskop fotografiert Herbig-Haro-Objekte in NGC 6729

Die Europäische Südsternwarte (ESO) hat eine neue Aufnahme ihres leistungsfähigen Very Large Telescope (VLT) veröffentlicht. Sie zeigt einen Ausschnitt der sehr chaotisch anmutenden Sternentstehungsregion "NGC 6729", auf dem auch mehrere so genannte Herbig-Haro-Objekte deutlich zu erkennen sind.

Herbig-Haro-Objekte (benannt nach den Astronomen George Herbig und Guillermo Haro) sind ausgedehnte Verklumpungen aus Gas und Staub in der weitläufigen Umgebung sehr junger Sterne. Sie entstehen, wenn die Materie-Jets der Sterne Schockwellen in den umgebenden Gas- und Staubwolken erzeugen und sie zum Leuchten anregen.

Die Herbig-Haro-Objekte konzentrieren sich auf dem Bild entlang zweier gedachter Linien, die wahrscheinlich den Richtungen der Materie-Jets entsprechen. Es handelt sich um die auffallenden bogenförmigen Strukturen, welche ihren Ursprung oben links haben und sich nach unten rechts und nach rechts erstrecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Teleskop, Entstehung, ESO, Herbig-Haro-Objekt
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2011 06:32 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Aufnahme repräsentiert nicht die Ansicht mit "bloßem Auge", sondern wurde mit Bildbearbeitungstechniken verbessert, um verschiedene Details hervorzuheben. Ich finde solche Bilder trotzdem faszinierend, weil sie einem vor Augen halten, wie klein und unbedeutend unser eigenes Sonnensystem ist.
Kommentar ansehen
17.03.2011 09:37 Uhr von HeinzHaraldGay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Spitzennews am Morgen. :)
Weiter so alpha! :]
Kommentar ansehen
17.03.2011 21:52 Uhr von RicoSN
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Alpha: Wieder eine wunderbare News. Danke dafür. Ich finde solche Bilder auch immer sehr faszinierend. Ein Blick in die Quelle lohnt sich. Besonders die Weitwinkelaufnahme ist klasse.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?