16.03.11 23:47 Uhr
 593
 

Bahrain: Kopfschuss für Demonstranten

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das zeigt, wie Sicherheitskräfte in Bahrain auf einen unbewaffneten Demonstranten in der Stadt Sitra schießen.

Das Video zeigt, wie der Mann erst vor einer Gruppe Polizisten protestiert und dann von einem Schuss in die Brust getroffen wird. Danach versucht er noch einmal aufzustehen und wird ein zweites Mal getroffen, diesmal in den Kopf.

Im weiteren Verlauf des Videos bleibt der Mann liegen, während sich eine Menschenmenge den Polizisten nähert.


WebReporter: _void_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krise, Protest, Toter, Bahrain, Kopfschuss
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden
Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Po Grapscher nach Tat verprügelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2011 23:47 Uhr von _void_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Lage in dem kleinen Staat am persischen Golf zeigt sich als kritisch: so wurden bei einem weiteren Zusammenstoß zwei Demonstranten und drei Polizisten getötet, die Sicherheitskräfte gehen mit Tränengas und gepanzerten Fahrzeugen gegen die Demonstranten vor.
Kommentar ansehen
17.03.2011 07:12 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwer erteilt ja die Befehle: Also bleibt nur auf einen Erfolg der Demonstranten zu hoffen und dass sie die unrechtmäßig herrschenden Menschenschlächter dahin schicken wo sie hingehören.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni veröffentlicht Doktorarbeit von Stephen Hawkings: Webseite stürzt ab
Cristiano Ronaldo zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt
Fußball: Türkische Regierung ermittelt wegen Fan-Choreo gegen Galatasaray


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?