16.03.11 21:20 Uhr
 112
 

Frankfurter Börse: DAX verliert erneut stark an Wert - Katastrophe in Japan belastet die Kurse

Nach wie vor wird die Frankfurter Börse durch die Natur- und Atomkatastrophe in Japan stark belastet. Auch zur Wochenmitte mussten die Aktienkurse zum Teil größere Verluste hinnehmen.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) konnte zunächst noch auf über 6.700 Zähler steigen, doch danach ging es klar abwärts für den deutschen Leitindex. Zum Handelsende notierte der DAX dann bei 6.513,84 Punkten, das ist ein Minus von 2,01 Prozent.

Der MDAX verlor 0,66 Prozent auf 9.565,61 Zähler, während der TecDAX 1,44 Prozent auf 854,83 Punkte nachgab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Börse, DAX, Katastrophe, Wert, Frankfurter Börse
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?