16.03.11 21:05 Uhr
 446
 

Hochdruckreiniger nicht für die Säuberung von Fahrrädern benutzen

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) empfiehlt Fahrradfahrern, ihre Drahtesel nicht mit einem Hochdruckreiniger von den Überresten des Winters (Streusalz) zu befreien.

Durch den harten Wasserstrahl besteht die Möglichkeit, dass Radlager und Anbauteile kaputt gehen könnten, so der VCD.

Der VCD empfiehlt: "Das Fahrrad am besten mit Seifenlauge reinigen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fahrrad, Reinigung, Benutzung, Hochdruck
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?