17.03.11 06:19 Uhr
 172
 

Fossilien geben Auskunft über Wanderungen und Orgien bei Trilobiten

Trilobiten gehören zum Stamm der Arthropoden, auch Gliederfüßler genannt, und sind vor 250 Millionen Jahren ausgestorben. Von ihnen findet man allerdings oft sehr gut erhaltenen Fossilien und manchmal eine ganze versteinerte Population. Der Geologe Carlton Brett erforscht solche Massenversteinerungen.

Wie beim Vulkanausbruch von Pompeji können solche Fossilien Aufschlüsse über die Lebensweise geben. So gibt es etwa Trilobiten, die so schnell von Sedimenten erdrückt wurden, dass sie in lebensechten Positionen fossilieren. Wie heute Krebse und Hummer häuten sich Trilobiten in größeren Gruppen.

Dies bietet einerseits den Schutz der Menge und andererseits die Möglichkeit zur Paarung, wobei Brett sogar von Orgien spricht. Des weiteren berichtet er auch von langen Ketten von Trilobiten, die sich offenbar in einer Migrationsphase befinden, wie es auch bei heutigen Krustentieren üblich ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Getschi2.0
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fossil, Auskunft, Trilobit, Krustentier
Quelle: www.physorg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2011 06:19 Uhr von Getschi2.0
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mach jetzt auch einen auf Titten, Arsch und Sex News ;-)

Die Trilobiten haben diese Orgien sofort über Twitter dementiert und streiten auch ab, sich überhaupt gemeinsam zu häuten. Die Bild sprach zuerst mit den Trilobiten und berichtete von einer geplanten Unterlassungsklage gegen Carlton Brett, der am 20. März genauere Ergebnisse veröffentlichen will. Vor allem mögliche Fotos sollen die Trilobiten aus der Haut fahren lassen, was natürlich im krassen Widerspruch zu ihrem Dementi steht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?