16.03.11 17:42 Uhr
 266
 

Kölner Kioskbesitzer rettet fünf Menschen aus brennendem Haus

Ein Büdchenbesitzer aus Köln Mühlheim rettete fünf Menschen das Leben. Am vergangenen Samstag brach ein Feuer in einem Mietshaus in Köln Mühlheim aus. Der Kioskbesitzer Cengiz A. rannte in das brennende Haus rein und alarmierte die ahnungslosen Mieter und rettete ihnen so das Leben.

Er hat an jede Haustür im brennenden Haus geschlagen und die Mieter aufgefordert, das Haus zu verlassen. Ein Mieter schlief, zwei haben während des Brands ferngesehen und nichts von dem Feuer mitbekommen.

Insgesamt konnte der Helfer fünf Menschen informieren. "Als ich alle draußen hatte, explodierte oben gerade eine Scheibe.", so Cengiz A. Das Feuer brach aus, weil ein Mieter einer Wohnung den Elektroherd angelassen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LaGuNa329
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Brand, Feuer, Haus, Rettung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen


Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?