16.03.11 16:49 Uhr
 224
 

Bewaffneter Überfall auf Juwelier in Marl (NRW)

Am Montag wurde ein Juweliergeschäft in der Viktoriastraße in Marl überfallen. Einer der drei Täter bedrohte den Juwelier mit einer Schusswaffe. Es wurden Schmuck und Uhren erbeutet. Die Angestellten blieben unverletzt, erlitten jedoch einen Schock.

Bei ihrer Flucht wechselten die Täter mehrmals den Wagen, indem sie Autofahrer anhielten und zum Aussteigen zwangen. Sie verursachten dabei Unfälle und benutzen insgesamt vier Autos zur Flucht. Zuletzt einen Audi, der zusammen mit Kleidung der Täter in Recklinghausen vor dem Cineworld gefunden wurde.

Die Polizei verfolgte die Täter mit Einsatzwagen, Hubschraubern und Suchhunden, jedoch verlor sich die Spur am Recklinghäuser Hauptbahnhof. Einer der Täter ist männlich, zwischen 30 und 40 Jahren, 1,75 -1,80m groß, südländischer Typ mit gepflegtem Aussehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kubique86
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Flucht, Überfall, NRW, Juwelier, Marl
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2011 16:49 Uhr von Kubique86
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist schon erschreckend, wie skrupellos die Täter waren. Ich hatte richtig Angst, da ich in Recklinghausen wohne und mich zum Zeitpunkt der Flucht in der Nähe des Hbf aufhielt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase
FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?