16.03.11 16:03 Uhr
 13.285
 

Charlie Sheen hat in zehn Tagen zehn Millionen US-Dollar ausgegeben

Trotz des Rausschmisses aus der Serie "Two and a Half Men", scheint es Charlie Sheen finanziell gut zu gehen. Zumindest verprasst er sein Geld, als könnte jeder Tag sein letzter sein.

So hat er binnen von zehn Tagen rund zehn Millionen US-Dollar ausgegeben. Neben einem Haus für seine Freundinnen, das alleine schon mit 5,4 Millionen zu buche schlägt, gab er knapp eine Million Dollar für Drogen aus.

Aber auch für Hotelaufenthalte (150.000 Dollar), Geburtstagsgeschenke (1,2 Millionen Dollar), Prostituierte (360.000 Dollar) und Kurzurlaube mit dem Privatjet (580.000 Dollar) war Sheen nicht geizig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wenzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, Schauspieler, Charlie Sheen, Ausgabe, Two and a Half Men
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2011 16:06 Uhr von Mui_Gufer
 
+77 | -3
 
ANZEIGEN
...kurbelt aber einer die wirtschaft an.
Kommentar ansehen
16.03.2011 16:09 Uhr von Didatus
 
+83 | -4
 
ANZEIGEN
Woher? Woher wissen die eigentlich, dass er z.B. 1.000.000 $ für Drogen ausgegeben hat? Ich mein Hauskauf und so kann man sicher irgendwie rauskriegen. Aber Drogen und Prostituierte? Er legt doch sicher nicht sein Haushaltsbuch vor, wenn er denn überhaupt eins hat. Woher wollen die das dann überhaupt wissen?
Kommentar ansehen
16.03.2011 16:16 Uhr von Daniela1985
 
+61 | -3
 
ANZEIGEN
"So hat er binnen von zehn Tagen... und gab knapp
eine Million Dollar für Drogen aus. "

Führt der darüber Buch, oder was? Lol

Selbst wenn ich 200.-$ oder mehr für ein Gram Koks annehme komme ich da auf Mengen die selbst ein Charlie Sheen sammt Party-Riege nicht so schnell verziehen kann.

Da müsste er ja einen extra Raum für die ganze Menge an Drogen haben.

Und Razzias werden natürlich auch keine gemacht, hat ja keiner von was gewusst, oder was? Ja, nee, schon klar ;)

Langsam glaub ich das alles nicht mehr, sry...
Kommentar ansehen
16.03.2011 16:23 Uhr von A1313
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
bla: Die Wahrheit wird irgendwo dazwischen liegen ;)

Mit solchen Nachrichten ists wie mit Scotty bei Enterprise ..
der hat seine Reparaturzeitprognosen auch immer mit (mindestens) 4 multipliziert :)
Kommentar ansehen
16.03.2011 16:50 Uhr von sicness66
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Würde doch keine News wert sein: wenn er 10.000 Dollar ausgibt. Dann sinds halt 10. Mio...
Kommentar ansehen
16.03.2011 16:51 Uhr von Costaa
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das: nenn ich doch gerade mal schwachsinn hoch 10 ! ! !


Welcher drogen dealer verraet bitteschön was er an wen was verdient hat ! ! !

Genau so Prostituierte reden nicht viel was Geld angeht ! ! !


So schnell macht man einen Star fertig typisch Medien !
Kommentar ansehen
16.03.2011 16:59 Uhr von machi
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wo sind denn da die Bullen? Der kokst laut Quelle jeden Tag für 100.000 Dollar und wo sind die Bullen um ihn zu verhaften?
Da fragt man sich schon wie das zusammenpassen soll wenn andere Stars am Steuer wegen nem Joint ins Gefängnis kommen oder?
Kommentar ansehen
16.03.2011 17:03 Uhr von sixT
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ich wär auch gerne nen kumpel von sheen, dann würde ich das haus was er mir schenkte jetzt verkaufen und mit nem resturant o.ä. meine existenz sichern.
Kommentar ansehen
16.03.2011 17:04 Uhr von Heldentum
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: hat er seine Drogen mit der KK bezahlt:-)
Falls das eine Bild news ist dann glaub ich das, Bild redet sogar mit der Friko.
Kommentar ansehen
16.03.2011 17:16 Uhr von Zuvo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na soll er doch: Man kann es zwar nicht schlau nenne was er da macht aber er hat sich sein Geld verdinet dann soll er es auch wieder ausgeben^^
Wenn er kein Geld mehr hat dann ist der Spass für ihn uach vorbei und dann muss er auf neue rollen hoffen
Kommentar ansehen
16.03.2011 17:22 Uhr von crzg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Trotz des Rausschmisses aus der Serie "Two and a Half Men", scheint es Charlie Sheen finanziell gut zu gehen."

was ist denn das für eine bescheuerte logik bei jemandem der knapp 7 staffeln lang 1 millionen $ pro folge bekam...??
Kommentar ansehen
16.03.2011 17:22 Uhr von Zivil-Isolation
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Lest auch mal die Quelle! Dort wird genauer aufgelistet.

Playboy-Haus für all seine Freundinnen: 5,4 Millionen
Tägliche Koks-Partys: 10 x 100.000 Euro
Hotelsuiten in New York und auf den Bahamas: 150.000 Euro
Er steht besonders auf „käufliche“ Frauen: 360.000 Euro - mindestens
Privatjets für Kurztrips nach Los Angeles und auf die Bahamas: 580.000 Euro
Autos: 1 Million Euro (Bentley, Porsche, Maybach, Mustang, Mercedes seit Jahresanfang)
Kosten und Geburtstagsgeschenke für die Kinder: 1,2 Millionen Euro. Dabei war er zum zweiten Geburtstag der Zwillinge, die bei Paris Hilton feiern durften, noch nicht einmal eingeladen.

Vergesst Hugh Hefner, Charlie Sheen übernimmt jetzt den Hasen :D

[ nachträglich editiert von Zivil-Isolation ]
Kommentar ansehen
16.03.2011 17:30 Uhr von EvilMatze
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
So What? Der Typ ist doch broke. Soll er doch seine Kohle ausgeben. Wayne? I´m a Vatican Assassin Warlock.
Kommentar ansehen
16.03.2011 17:54 Uhr von -canibal-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
**...eine Million Dollar für Drogen...**...??? hm...also ich nehme mal an, dass er ein paar Partys geschmissen und das Koks kiloweise hat schneien lassen...

...mich wundert nur, dass er nicht schon längst wegen Drogenbesitzes verhaftet und in den Bau gewandert ist...
Kommentar ansehen
16.03.2011 18:26 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
-canibal-: "...mich wundert nur, dass er nicht schon längst wegen Drogenbesitzes verhaftet und in den Bau gewandert ist... "

Vielleicht hat das den größen Teil des Geldes für die Partys ausgemacht: Schmiergeld für die Cops.
Obwohl... Wenn Richter und Polizeipräsident auch eingeladen waren...

Ich würd gerne mal ein Wochenende mit ihm feiern gehen :D

[ nachträglich editiert von HeiligerSchnitter ]
Kommentar ansehen
16.03.2011 19:32 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wenzi: Euro, nicht Dollar!
Kommentar ansehen
16.03.2011 19:38 Uhr von sno0oper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drug = Drogeriemittel: Ich nehme mal ganz stark einen Übersetzungsfehler an. Drugs im englischen kann man nicht mit Drogen im deutschen Sprachgebrauch gleichsetzen.
Das können auch harmlose Tabletten sein.
Kommentar ansehen
16.03.2011 20:00 Uhr von k_O_i_M_a
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich hab diese Woche 30€ rausgehauen.. Wo bleiben meine News?
Kommentar ansehen
16.03.2011 20:06 Uhr von Markus487
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glauben oder nicht Glauben, dat is die frage :-)

Hört sich was komisch an wie die immer an all die daten kommen, bestimmt steckt wikileaks dahinter
Kommentar ansehen
16.03.2011 21:05 Uhr von Floxxor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Das können auch harmlose Tabletten sein. "
Jo, ein paar Tonnen Aspirin könntens auch gewesen sein...

Btw mal wieder erstaunlich, wo der Express überall seine Quellen hat^^

[ nachträglich editiert von Floxxor ]
Kommentar ansehen
16.03.2011 22:29 Uhr von HansiHansenHans
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: "knapp eine Million Dollar für Drogen aus."

Da muss er ja mit nem Staubsauger ran...
Kommentar ansehen
17.03.2011 04:15 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, wer hat, der hat! Ich finde es klasse! Ich komme ja auch aus einer sehr wohlhabenden Familie, wie viele ja bereits wissen, und es ist einfach klasse, wenn man einfach so Geld ausgeben kann, wie man lustig ist. Geld macht nämlich sehr wohl glücklich!
Kommentar ansehen
17.03.2011 07:52 Uhr von Herbstdesaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Geht doch keinen was an, was er mit dem Geld macht, was er in den letzten Jahren verdient hat.

Ihr wärt doch genauso...Lottogewinn und nach einen Jahr hat keiner mehr einen Cent.
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:13 Uhr von Liberal72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es mehr von solche Typen gäbe, dann gäbe es keine Arbeitslosigkeit mehr.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?