16.03.11 12:58 Uhr
 377
 

Wodka-Dieb trank sein Diebesgut noch während der Tat

Ein Dieb aus Marktbreit war offenbar sehr durstig. Die Flasche Wodka, die der Mann stahl, trank er noch während seiner Tat im Geschäft zu drei Vierteln leer.

Sich um sein leibliches Wohl sorgend, klaute der dreiste Dieb auch noch Backwaren.

Die Polizei ergriff den obdachlosen Täter sturzbetrunken und setzte ihn erstmal unter Schutzgewahrsam. Bei der ärztlichen Untersuchung stellte der Arzt erhebliche gesundheitliche Probleme bei ihm fest und lies ihn in eine Klinik bringen.


WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Tat, Wodka, Diebesgut
Quelle: www.infranken.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2011 18:20 Uhr von SpeedyGonzalez
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der perfekte Abend: Na dann hat der Junge ja den perfekten Abend gehabt, Essen, Wodka, etwas Action und später durfte er sich in einem sauberen Bett ausruhen und die Krankenschwestern haben sich um den ärmsten gekümmert! Kann es besser gehen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?