16.03.11 07:12 Uhr
 232
 

Hund biss einer Frau in die Nase und verletzte sie schwer

In Kempten hat sich ein dramatischer Vorfall ergeben. Eine 60-jährige Dame aus München erlitt durch einen Hundebiss schwere Verletzungen.

Auf einem Hofgelände eines landwirtschaftlichen Betriebes spielte sich der Vorfall ab. Die Frau wollte den schlafenden Hund streicheln. Sie erschreckte diesen dabei wohl so sehr, dass dieser unter Schock in die Nase der Münchnerin biss. Teile der Nase rissen dabei heraus.

Die Dame befindet sich nun in einem Krankenhaus und wird dort versorgt.


WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Hund, Verletzung, Nase, Dame, Biss
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2011 07:12 Uhr von syndikatM
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Schlafende Hunde soll man nicht wecken" das Sprichwort bekommt man doch schon im Kindesalter beigebracht.. . Egal wie friedlich ein Hund auch ist, es kann immer zu unbeherrschten Reaktionen kommen und man sollte lieber vorsichtig sein. Gerade wenn man das Tier nicht mal kennt.
Kommentar ansehen
16.03.2011 08:02 Uhr von Delios
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
bor: so leid es mir auch tut, dass die Frau verletzt wurde. Aber wie kann man nur so ******* sein, und als Fremder einen schlafenden so angehen. Ich hoffe der Hund bekommt dafür keinen Bestrafung bzw. wird nicht eingeschläfert!!!
Kommentar ansehen
16.03.2011 09:16 Uhr von Seridur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoe hoe: stimmt ja wirklich: dummheit tut manchmal wirklich weh
Kommentar ansehen
16.03.2011 19:53 Uhr von aniko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es war nicht klug: Es tut mir wirklich leid was ihr passierte,aber man sagt nicht um sonst " schlafende Hunde soll man nicht wecken"

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?