15.03.11 19:22 Uhr
 2.236
 

Große Verluste an der Frankfurter Börse - Conergy legt um über 100 Prozent zu

Die Natur- und Atomkatastrophe in Japan (ShortNews berichtete mehrfach) belastete auch am heutigen Dienstag die Frankfurter Börse. Der Deutsche Aktienindex (DAX) fiel auf den tiefsten Wert seit Herbst des vergangenen Jahres.

Im weiteren Verlauf konnte sich der deutsche Leitindex wieder etwas stabilisieren. Zum Handelsende notierte der DAX dann bei 6.647,66 Zählern, dies ist ein Minus von 3,19 Prozent. Der MDAX verlor 2,55 Prozent auf 9.628,76 Punkte.

Am besten entwickelte sich der TecDAX, hier ging es lediglich um 0,40 Prozent auf 867,31 Zähler nach unten. Sehr positiv zeigte sich der Wert des Solarkonzerns Conergy, hier ging es um 105,03 Prozent auf 0,775 Euro nach oben. Auch der Wert von Solarworld legte deutlich zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Börse, DAX, Frankfurter Börse, RWE, MDAX
Quelle: www.an-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2011 20:11 Uhr von KiLl3r
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
jetzt: ist die zeit um aktien der umweltfreundlichen alternativenergie zu kaufen !

wenn ich nur das geld überhätte xD :(
Kommentar ansehen
16.03.2011 00:46 Uhr von Schwertträger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@KiLl3r: Die richtige Zeit, um Aktien der umweltfreundlichen Alternativenergie zu kaufen, war vor sechs Tagen!
Jetzt ist es bald schon wieder Zeit zu VERkaufen.
Die Hysterie wird sich beruhigen und die Werte werden sich normalisieren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?