15.03.11 17:51 Uhr
 241
 

Fußball: Bulgarischer Schiedsrichter wurde wegen schwerem Fehler suspendiert

Der bulgarische Fußballverband hat den Schiedsrichter Nikolaj Jordanow wegen eines schweren Fehlers für zwei Monate suspendiert.

Der Unparteiische hatte im Meisterschaftsspiel Litex Lowetsch gegen Pirin Blagoewgrad eine Tätlichkeit des brasilianischen Stürmers von Litex Lowetsch Doka Madureira gegen einen Gästespieler nicht bestraft.

Der Brasilianer, der eigentlich nicht mehr auf dem Platz stehen durfte, war maßgeblich am Sieg der Heimmannschaft beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Schiedsrichter, Bulgarien, Suspension
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?