15.03.11 15:42 Uhr
 325
 

TU Berlin forscht an Alternativen bei Datenpaketen

Laut der TU-Informatikerin Anja Feldmann muss der Datenverkehr im Internet intelligenter gesteuert werden, um Engpässe im Netz rechtzeitig zu erkennen und zu umgehen.

Feldmann arbeitet mit ihrem Team an einem "Internet Redesign". Sie ist der Auffassung, dass es nur eine einzige Netz- Infrastruktur gibt und diese sich in den letzten 20 bis 30 Jahren kaum geändert hat.

Ihre Ambition ist es, "das Netz in mehrere Teilnetze, virtuelle Netze, zu splitten", da Online-Spieler zum Beispiel schnelle Reaktionszeiten benötigen, Online-Telefonie hingegen aber vor allem Unterbrechungsfrei sein muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcWIWI
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Daten, Universität, Wegweiser, Technische Universität, Anja Feldmann
Quelle: www.ad-hoc-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2011 17:20 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und am Ende müssen sich doch eh alle Nullen und Einsen durch die selben Kabel quetschen ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?