15.03.11 12:51 Uhr
 612
 

Tumorforschung: Heidelberger Forscher entdecken eine Überlebenstrategie

Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrum und der Uniklinik Heidelberg haben einen Ablaufprozess entdeckt, mit denen sich Krebstumore vor Zerstörungen bei medizinischen Bestrahlungen schützen.

Durch ihre neuen Erkenntnisse können die Wissenschaftler nun eine neue Therapie bei Krebspatienten testen.

Der neue Ansatz ist bei Bauchspeicheldrüsenkrebs und Krebs im Gehirn "erfolgsversprechend", so die Deutsche Krebshilfe, die das Heidelberger Projekt mit über 300.000 Euro ausstattete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mainzerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Krebs, Schutz, Therapie, Tumor
Quelle: www.tvo-initiative.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?