15.03.11 10:35 Uhr
 2.254
 

Man sollte nicht gleich nach dem Essen die Zähne putzen

Die Zahnärztin Andrea Braunsburger rät davon ab, sich gleich nach dem Essen die Zähne zu putzen. Vor allem sollte man sich damit Zeit lassen, wenn viel Säure in dem Lebensmittel enthalten war.

Andrea Braunsburger sagte: "Die Säure wirkt auf Zähnen wie ein Essigreiniger auf Marmor. Sie löst den Zahnschmelz an. Gleich nach dem Essen ist Zähneputzen deshalb nicht angesagt."

Es ist nicht nötig, mehr als zweimal am Tage die Zähne zu putzen. Zwischendurch reicht es vollkommen aus einen Zuckerfreien Kaugummi zu kauen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Essen, Zahn, Reinigung, Putzen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2011 10:46 Uhr von Katzee
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist: ja wohl allgemein bekannt und keine Neuigkeit!
Kommentar ansehen
15.03.2011 11:45 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pff: Wahnsinn...

Ich spüle einfach und putze 2x Tägl.

Andrea Braunsburger...die Zahnärztin die Zahnärzte am häufigsten empfehlen.

Gut, der ist auch so alt wie die Meldung...
Kommentar ansehen
15.03.2011 13:54 Uhr von Baran
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kein logischer: normaler mensch hat das auch gemacht! Soviel hirn sollte man schon haben....
Kommentar ansehen
15.03.2011 14:15 Uhr von BuddhaStyleZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Revolution. Endlich weiß ich wie man richtig putzt ;)
Kommentar ansehen
02.06.2011 22:10 Uhr von WWE-DIVA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
?? hä?? ist das der Grund warum so viele Menschen vergammelte Zähne haben? ;-))))) bahhhhhhhhhhhhhhh

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?