15.03.11 07:26 Uhr
 184
 

Fußball/DFL: Treffer von Franck Ribéry wird doch als Eigentor gewertet

Der Treffer zum 6:0 in der Partie FC Bayern München gegen den Hamburger Sportverein wird nun doch als Eigentor vom Hamburger Heiko Westermann gewertet.

Zunächst wurde der Treffer Bayern Münchens Franck Ribéry zugeschrieben. Er schoss Heiko Westermann an und dieser lenkte den Ball dann ins Tor.

Ein DFL-Sprecher sagte: "Nach Ansicht der Bilder ist eindeutig festzustellen, dass man Ribéry in der Aktion keine Torschussabsicht unterstellen kann, da er den Ball von der Torauslinie in Richtung Fünfmeterraum-Linie als Pass spielt.Daher werten wir es als Eigentor für Westermann."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, FC Bayern München, Franck Ribéry, DFL, Treffer, Eigentor
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?