15.03.11 07:10 Uhr
 580
 

Fußball: Mats Hummels verlängert seinen Vertrag bei Borussia Dortmund bis 2016

Das wird die Fans von Borussia Dortmund freuen. Mats Hummels wird seinen Vertrag beim BVB vorzeitig bis zum Jahr 2016 verlängern.

Mit dem neuen Vertrag wird Borussia Dortmund auch Mats Hummels Ausstiegsklausel für zwei Millionen Euro abkaufen. Diese besagte, dass er gehen kann, wenn ein Verein acht Millionen Euro bietet.

Die Vertragsverlängerung war für den BVB wichtig, weil der FC Bayern München ein Auge auf den Innenverteidiger geworfen hatte. Die acht Millionen Euro Ablöse wären für Bayern München kein Problem gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Borussia Dortmund, Vertrag, Mats Hummels
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2011 08:30 Uhr von Hubeydubey
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja erstmal abwarten, was die nächste Saison und die Jahre darauf bringen.

Ich bin wirklich keiner, der gegen Dortmund argumentiert, aber imo haben die einfach einen Lauf und viele Eintagsfliegen (leider). Ob nun Hummels dazugehört, wird sich zeigen, aber ich finde es schon mal gut, dass er den Vertrag verlängert hat.
Kommentar ansehen
15.03.2011 08:37 Uhr von kulifumpen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ob das ganze nur ein Lauf ist bzw. Eintagsfliegen wird sich erst in der nächsten Saison zeigen. Die bisherige Leistung ist jedoch, bis auf kleinere Ausnahmen, recht konstant. Von daher lässt sich nicht mit gewissheit sagen das es sich hierbei um einen Lauf handelt. Zumal ein solcher Lauf nach wenigen Spielen wieder beendet ist aber mittlerweile haben wir den 26 Spieltag...
Kommentar ansehen
15.03.2011 08:40 Uhr von Guybrush-Threepwood
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mainz hatte einen Lauf am Anfang der Saison, beim BVB gestaltet sich das dann doch ein bisschen anders. Abzuwarten bleibt jedoch, wie sich das internationale Geschäft entwickelt.
Kommentar ansehen
15.03.2011 09:15 Uhr von Holy-Devil
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin Dortmund befürworter - als Bayer-Fan weiß ich ja auch, dass wir die 9 Punkte nicht aufholen werden. Allerdings sagen ja alle, die Dortmunder wären totale Überflieger.... Irgendwie sind aber 3 Saisonniederlagen nachm 26. Spieltag nicht so berauschend.. Wenn man mal so die anderen Meister der Vorjahre anschaut im Vergleich

Irgendwie is der Rest nur schlecht dieses Jahr...

Ich hätte an Stelle von Hummels ein Jahr gewartet.. Wenn er seine Form hält, wird er bald im Ausland spielen können. Sofern er das überhaupt will. Aber er scheint wirklich in Dortmund bleiben zu wollen, das finde ich auch gut!
Kommentar ansehen
15.03.2011 09:22 Uhr von sicness66
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Frage: Wem kauft denn Dortmund die 2 Mio Ausstiegsklausel ab ? Das müssten ja die Bayern sein...Im Umkehrschluss könnte Bayern ja dann einfach die 8 Mio auf den Tisch legen und weg wäre er, wenn ich das ganze Vertragswirrwarr verstanden habe ?!?
Kommentar ansehen
15.03.2011 09:47 Uhr von Nordwindx3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@sincess66: Im Vertrag von Mats Hummels gab es eine Verkaufsoption für Bayern in Höhe von 8 Millionen Euro. Dieses war eine damalige Bedienung der Bayern damit er zu Dortmund wechseln dürfe. Beim Abschluss eines neuen Vertrages haben jetzt allerdings die Bayern kein Mitspracherecht, da es eine Vertragsverlängerung ist und keinen Neuvertrag durch einen Wechsel von Bayern nach Dortmund. Daher wird die Option gestrichen und es gibt dafür ein schön saftiges Grundgehalt.

Ich hoffe ich konnte dir das halbwegs erklären.
Kommentar ansehen
15.03.2011 10:08 Uhr von kulifumpen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau und es würde für Bayern deutlich teurer werden. Ich glaube mich zu erinnern, dass der Kicker von einem Marktwert über 15 Mio. für den Innenverteidiger geschrieben hat. Von daher müsste Bayern nun sicherlich mehr als das doppelte bezahlen.
Kommentar ansehen
15.03.2011 10:10 Uhr von HBeene
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Als gab/gibt es die Ausstiegsklausel und wenn Dortmund jetzt wirklich mit ihm verlängert UND die Klausel streicht, wäre das ja ganz schöner Beschiss an Bayern!

Sie haben ihn ja "nur" wegen der Klausel bekommen! Und die jetzt einfach "abzukaufen" OHNE Geld an Bayern zu bezahlen...

Aber erstmal aufwarten was er die nächsten Jahre noch so "bringt" und vorallem Dortmund! Man sieht ja wo die Ex-Meister der letzten Jahre diese Saison stehen!

Außerdem wenn Bayern ihn haben will dann bezahlen sie halt mehr Geld, ist ja nicht so als wäre das andersrum! ;-)
Kommentar ansehen
15.03.2011 10:29 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Nordwindx3: Ja genau, aber wer hält denn die angesprochene 2-Mio Klausel ?

"Mit dem neuen Vertrag wird Borussia Dortmund auch Mats Hummels Ausstiegsklausel für zwei Millionen Euro abkaufen."

Wenn Bayern die Klausel hält, stellt sich ja die Frage, ob der BVB einfach die 2-Mio bezahlt oder ob der FCB noch Einspruchsrecht hat...
Kommentar ansehen
15.03.2011 10:30 Uhr von Nordwindx3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HBeene: Da haben die doch selber Schuld! Und ich glaube nicht wenn er sich so weiter entwickelt das Dortmund ihn dann zu den Bayern lassen da die deutschen Profis international inwzischen auch wieder ein gutes Standing haben.
Kommentar ansehen
15.03.2011 10:45 Uhr von Nordwindx3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sicness66: Die Klauser fällt weg. Vorher "gehörte" die Klausel Hummels. Diese Klausel wurde damals festgelegt damit Hummels von Bayern zu Dortmund wechseln darf. Allerdings stand die in dem Vertrag von Hummels. Das heißt die Klausel gehört Rechtens Mats Hummels und die Bayern haben darauf kein recht da irgendetwas einzuklagen oder sonstiges, da die Klausel nicht im Kaufvertrag, oder was weiß ich was da abgeschlossen wurde zwischen den beiden Vereinen, drin steht.
Kommentar ansehen
15.03.2011 11:52 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nordwindx3: Hmm warum hat Dortmund dann son Stress gemacht!? Hummels ist ja nicht son Geldgeier wie zB Özil...wenn der sagt er bleibt bei Dortmund, dann wird das auch so sein! (OK sicher ist sicher)

Dachte nur wegen der Klausel ist er so "günstig" nach Dortmund gegangen...

Aber wie gesagt...abwarten!
Kommentar ansehen
15.03.2011 12:29 Uhr von ZephyrKT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mats Hummels auf Facebook:
"Sorry Leute, aber was die Bild schreibt kann ich SO leider nicht bestätigen! Da scheint mir etwas spekuliert worden zu sein..."

http://www.facebook.com/...
Kommentar ansehen
15.03.2011 13:10 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt Vertragsgespräche aber das wars auch schon: aber schon sehr lustig wie der Wartzge losgepoltert hat als es mit der Klausel rauskam dass das alles gelogen sei und ein Störfeuer der bayern wäre. nun kaufen sie Mats hummels also eine Option ab die es laut Watzge gar nciht gibt. Zudem hat Hummels gesagt man befindet sich in gesprächen aber fix ist noch gar nichts.

Dortmund wird sich finanziell ganz schön strecken müssen um Hummels zu halten.

Schauen wir mal was die nächsten Wochen passiert

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?