15.03.11 06:17 Uhr
 3.439
 

Neuer Sex-Tape-Skandal: Video von Tameka Fosters und Usher aufgetaucht

Die amerikanische Website "TMZ" berichtet jetzt, dass Popstar Usher (32) mit seiner Ex-Frau Tameka Fosters (40) in einem Sex-Tape zu sehen ist. Die Seite bekam Bilder und Teaser aus dem Video von einer unbekannten Quelle zugeschickt.

"Man kann deutlich erkennen, dass es sich um Usher und seine Ex-Frau Tameka Fosters (40) handelt. Und beide seien "Geber" im Bett", schreibt "TMZ". Das Tape soll demnächst in Los Angeles verkauft werden.

Das Sex-Tape soll Usher 2009 aus seinem Auto gestohlen worden sein. Usher und Tameka Fosters haben zusammen zwei Kinder und sind seit 2009 geschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Skandal, Sänger, Tape, Sexvideo, Usher
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen
Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2011 08:01 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nachdem er ja öfter mal nicht auftreten kann: klappt es immerhin mit dem knattern noch ^^
Kommentar ansehen
15.03.2011 12:06 Uhr von p-o-d
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Hätte es Usher mit 2 Mädels gleichzeitig getrieben, gäbe es dann ein "Neues Promi-Dreier-Sex-Tape-Skandal-Video-Band"?


Diese Verbindung (min.) zweier Hauptwörter in der Presse ist der eigentliche Skandal. Sollten die Medien nicht neutral berichten?
"X-Skandal", "Horror-Unfall", " usw. "Arzt-Bestie" usw. haben mit Neutralität aber auch garnichts mehr am Hut...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?