14.03.11 17:49 Uhr
 260
 

Krankheitsbedingte Fehltage: Rückenschmerzen sind die zweithäufigste Diagnose

Die Techniker Krankenkasse stellte nun anlässlich ihres Gesundheitsreports 2011 die Krankheitsdiagnosen mit den meisten Fehltagen vor.

Im Jahr 2010 gab es demnach unter den 3,51 Millionen sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten und ALG-I-Empfängern rund 2,6 Millionen Fehltage aufgrund von "depressiver Episode". Kurz dahinter mit 2,5 Millionen Fehltagen sind die "Rückenschmerzen" auf Platz zwei.

Ein bis zwei Tage fehlte durchschnittlich jeder Beschäftigte wegen Rückenschmerzen. Die meisten Rückenbeschwerden kamen aus dem Bau-, Bauneben- und Holzbereich. Die technisch-naturwissenschaftlichen Beschäftigten fehlten wegen Rückenschmerzen am wenigsten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Krankenkasse, Diagnose, Rückenschmerzen, Fehltag
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr
Masern-Ausbruch in Rumänien: 32 Tote
Über dem Atlantik: Frau gebärt Baby auf Flug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?