14.03.11 17:35 Uhr
 4.018
 

Philipp Rösler benötigt Geld - Schäuble will Gesundheitssteuer einführen

Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) forderte ursprünglich zwei Milliarden Euro mehr Etat für seine Vorhaben. Diesbezüglich wandte er sich sogar an Angela Merkel.

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) teilte jetzt mit, dass er 700 Millionen Euro Zuschuss bewilligen würde. Voraussetzung dafür sei allerdings, dass es in Zukunft zusätzliche Steuereinnahmen geben würde.

Dies könnte möglicherweise realisiert werden, indem eine Gesundheitssteuer eingeführt wird, die wie der Solidaritätszuschlag pauschal entrichtet werden muss. Der 700-Millionen-Euro-Zuschuss sei für den Sozialausgleich in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gedacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Angela Merkel, Wolfgang Schäuble, Philipp Rösler, Gesundheitsminister
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2011 17:45 Uhr von weedalicious
 
+57 | -1
 
ANZEIGEN
achtet mal auf die news mit 50cent, direkt einen drüber ... wird mehr angeklickt, als die nachricht einer steuererhöhung ........ was ist hier bloß falsch .... -.---
Kommentar ansehen
14.03.2011 17:46 Uhr von Katzee
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
Immer neue Steuern: würgen den Aufschwung in Deutschland ab, denn es bleibt den Bürgern weniger Geld für den Inlandskonsum übrig. Ausserdem wird sich ein weiterer Teil des Konsums ins angrenzende Ausland verlagern, sofern die Produkte dort preiswerter sind als in Deutschland.

Wenn die unfähigen Herrschaften in Berlin endlich den Schuldenberg abarbeiten würden. z. B. durch Abbau der Bürokratiekosten auf allen Ebenen (wie braucht Deutschland ein größeres Parlament als z.B. die USA?), stünden auch mehr Geldmittel für soziale Projekte zur Verfügung.
Kommentar ansehen
14.03.2011 18:00 Uhr von brainbug1983
 
+38 | -0
 
ANZEIGEN
Genau...führt ne Gesundheitssteuer ein, und zu Weihnachten gibts dann die nächse Diätenerhöhung...
Kommentar ansehen
14.03.2011 18:03 Uhr von derSchmu2.0
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Gesundheitssteuer cool, die umgeh ich, indem ich nich gesund bleib...

Jaja, schoen, das man als Beispiel den Solidaritaetszuschlag nimmt, der sollte ja auch nur ueber ein paar Jahre gehen und nun will man ihn nich mehr wegdenken, weil man nicht auf die zusaetzlichen Einnahmen verzichten kann/will.

Warum denkt man nicht mal ueber Einsparungen nach? Also bei sich jetzt oder bei dem Finanzsystem ansich, das dieser Verwaltungsapperat ma kleiner wird...nee dann gings ja an die eigene Tasche...

@Weedalicious...naja bei all den schlechten Nachrichten, die tagtaeglich ueber uns nieder gehen, ist man mal froh, wenn man sich einfach mal ueber eine Sache aufregen kann, fuer die man sich noch stark genug fuehlt dagegen vorzugehen. Und zudem isses ja eh bald vorbei...erst die Naturkatastrophen, dann der Finanzmarkt durch Japans Boerseneinsturz, parallel er oder die SuperGAU, welche da noch kommen moegen, fuehrt zu ner Kettenreaktion die ihr Finale in 2012 findet.. oder so aehnlich....also mittlerweile muss man ja schon sagen, was soll ich mich ueber alles aufregen, solange sich daran nichts aendert, versau ich nur mein Leben. Stellt sich nur die Frage, wie lange das noch so unveraendert weitergeht? Aber die Politiker verstehen sich darauf, die Leute aufeinanderzuhetzen, so dass sie nicht wirklich erkennen koennen, dass der einfache Gegner vor ihm im Grunde das gleiche anliegen hat...dadurch sehen die Gruppierungen dann so klein aus, dass der gemeine Buerger nicht auf die Idee kommt, mit auf die Strasse zu gehen...
Kommentar ansehen
14.03.2011 18:03 Uhr von Jolly.Roger
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
@weedalicious: "was ist hier bloß falsch"

Aus Sicht der Politik .... NICHTS.

Inzwischen ist der Zustand eingetreten, den man sich als "Volksvertreter" wünscht.

Wobei ich eigentlich eher angenommen hätte, dass die Katastrophe in Japan das übertüncht. Das es aber ausgerechnet 50cent ist....genau das, was uns bald von 5 Euro noch übrigbleibt...ist schon Sarkasmus pur. ;-)
Kommentar ansehen
14.03.2011 18:14 Uhr von Joeiiii
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Neue Steuern kann man natürlich einführen. Die Frage, die sich der Herren und Damen Politiker NICHT stellen: Ist das noch sinnvoll?

Die Visionen vieler Politiker sind düster, deren Horizont endet beim Brett vor ihrem Kopf. An Einsparungen zu denken, fällt ihnen wohl nicht ein. In Deutschland wird Geld zum Fenster rausgeworfen, daß man nur so staunt.

Die "Kirchen" sind fast gänzlich von der Steuer befreit. Zudem zahlt man ihnen Unsummen. 15-20 Milliarden Euro sind das PRO JAHR, die man den "Kirchen" durch Steuererlaß und finanziellen Zuwendungen schenkt. Wohlgemerkt: ZUSÄTZLICH zur Kirchensteuer!

Das ist STEUERGELD!!!!! Und Steuergeld ist das Geld, welches von ALLEN kommt. Man finanziert auch die "Kirche", wenn man aus der Kirche ausgetreten ist oder einer anderen Religion angehört. Jeder Deutsche finanziert die "Kirche".

Herr Rösler braucht also 2 Mrd Euro? Siehe oben, die kann er haben. Auch das Fünffache oder Zehnfache.
Kommentar ansehen
14.03.2011 18:57 Uhr von greenkorea
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Es dauert nicht mehr lange Ägypten 2011...erinnert euch daran, wenn es endlich soweit ist, liebe Politiker.
Kommentar ansehen
14.03.2011 19:16 Uhr von Daniela1985
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Grundgesetz: Hoffe das Recht auf medizinische Versorgung und "Gesundheit" wird bald mal in das GG aufgenommen.

Meine Freundin bezieht ALGII und wenn die Kinder krank werden muss sie sich zweimal überlegen zum Arzt zu gehen, da ansonsten das Geld am Monatsende nicht mehr für Lebensmittel reicht :(

Eine Tafel gibts leider erst ein paar Ortschaften weiter.

Musste ihr schon ein paarmal Geld leihen (immer wieder zurückbekommen!), damit sie sich wichtige Medikamente für ihre Kinder kaufen kann!

Klar, kann sie sich das Geld am Jahresende wieder von der Krankenkasse holen, das bringt aber nichts wenn man es dringend gleich benötigt!

Armes Deutschland!!!
Kommentar ansehen
14.03.2011 19:23 Uhr von :raven:
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Schäuble der EU-Faschist! Kratzt uns hier den letzten Taler aus der Tasche, damit er fleissig weiter im EU-Ausland Staatsanleihen zur Stützung der Schuldnerländer aufkaufen kann.

Deutschland ist und bleibt Zahlmeister der EU!

Heil Schäuble! Heil Merkel!
Kommentar ansehen
14.03.2011 19:44 Uhr von Floxxor
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
idR: Ist pauschal=asozial, denn warum soll ein z.B. Maurer der sich kaputtmalocht und mit geschätzten 75 stirbt die Altenpflege von seinem Chef bezahlen, der 90 wird und viel mehr Kosten verursacht?

Aber zur Sache: Medizin wird teurer, daran muss man sich gewöhnen. Was man entscheiden kann ist, welcher Politiker die Sache durchzieht, und ich hoffe niemand vergisst was wir der jetzigen Regierung schon zu verdanken haben...

Abwählen!!!!!

[ nachträglich editiert von Floxxor ]
Kommentar ansehen
14.03.2011 19:54 Uhr von Joeiiii
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Da stellt sich auch die Frage wofür die neue Steuer gut sein soll.

Noch mehr zahlen für noch weniger Leistung?
Kommentar ansehen
14.03.2011 19:59 Uhr von certicek
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Floxxor: Abwählen!!!!

Und Du meinst, daß es andere besser machen? ;-)
Kommentar ansehen
14.03.2011 20:11 Uhr von Rob550
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es wenn man die Kassen mal zum wirtschaftlichen Arbeiten zwingen würde. Damit miene ich keine Leistungskürzungen, sondern dass die Verwaltungskosten und die Prämien für die Vorstandsmitglieder gesenkt werden. Dann würde die Solidargemeinschaft insgesamt besser wegkommen.
Kommentar ansehen
14.03.2011 20:19 Uhr von Floxxor
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@certicek: Ja, denn die SPD und die anderen Oppositionsparteien wären z.B. für Altersteilzeit, und grundsätzlich lass ich mich lieber von denen regieren, als diesen Halbtagskräften der Pharmaindustrie...

Als Beispiel: Rösler steht auf der Gehaltsliste der Privaten, die Frau von der SPD, (hab grade echt ihren Namen vergessen) steht auf der Gehaltsliste der AOK, da braucht man kein Hellseher zu sein, wer sich für die breite Masse einsetzt und wer für die Chefetage.


PS: Merke grade der Post ist etwas pro-SPD, ich wähl die nicht mal -.-

[ nachträglich editiert von Floxxor ]
Kommentar ansehen
14.03.2011 20:23 Uhr von Euroalarm
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Tja Angehörige in der Türkei deren Verwante: hier sind,sind ebenfalls mitversichert!
Man stelle sich das mal vor:
Nie in Deutschland gelebt+gearbeitet aber mitversichert in der Krankenversicherung!
Klar doch das das Geld knapp wird.
Kommentar ansehen
14.03.2011 20:47 Uhr von JagdSieAlle
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
diese Spinner: sollte man alle verkehrt rum in die Bäume hängen - wir zahlen für Gott und die Welt - nur für das eigene Volk ist angeblich nie Geld da.
Kommentar ansehen
14.03.2011 20:51 Uhr von Lichtwatt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Passt ja wie die Faust aufs Auge: http://www.shortnews.de/...
Noch Fragen?
Kommentar ansehen
14.03.2011 20:57 Uhr von Lichtwatt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ne Japan Wiederaufbau Steuer vielleicht? oder ne getarnte E10 Hersteller Sanierungssteuer,weil es keiner kauft?
Dem trau ich alles zu
Kommentar ansehen
14.03.2011 21:02 Uhr von chitah
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Daniela1985: Du solltest mal drüber nachdenken warum Dich Deine Freundin so verarscht. Sie muß für ihre Kinder nicht einen Cent bezahlen wenn sie zum Arzt geht, bis 18 Jahre gibt es keine Praxisgebühr und die verschriebenen Medikamente sind ebenfalls in der Regel kostenlos.

Also entweder haben die Kinder ein chronisches Leiden mit ständiger Medikamentenzufuhr oder der Arzt verschreibt exotische oder teure Medikamente auf Privatrezept. Die normale Zuzahlung jedenfalls muß sie für die Kinder nicht leisten.

[ nachträglich editiert von chitah ]
Kommentar ansehen
14.03.2011 21:17 Uhr von sabun
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bal gibt es: eine Atemsteuer oder/und eine Lebenssteuer.

Weg mit Rössler, weg mit Schuldenerlass und weg mit Afganistaneinsatz. Durch diese Ersparnisse Finanzieren wir die Krankenkassen.
Kommentar ansehen
14.03.2011 21:23 Uhr von MrKlein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man: muss die News garnicht lesen, Titel triffts zu 100%:
"Philipp Rösler benötigt Geld - Schäuble will Gesundheitssteuer einführen"
Kommentar ansehen
14.03.2011 22:24 Uhr von mallcom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift falsch richtig wäre:
Philipp Rösler benötigt Hirn - Schäuble will Schule für absolut unfähige Politiker einführen
Kommentar ansehen
14.03.2011 23:43 Uhr von Floxxor
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Euroalarm: Mal wieder ein Anti-Türken Statement, das keiner nachgeprüft hat, aber alle gerne glauben.....
Um Olli Banjo zu zitieren: "Die breite Masse war noch nie ganz dicht." Aber was sie ist, ist weinerlich, scheinbar besonders die, die sich in Foren tummeln :-(
Kommentar ansehen
14.03.2011 23:52 Uhr von chitah
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Floxxor: Es ist aber nunmal leider eine Tatsache das die Eltern hier lebender Türken über die Familienversicherung auch in der Türkei krankenversichert sind.
Das in diesem Fall die Türkei erwähnt wird hat ausnahmsweise mal nichts mit der Nationalität an sich zu tun, sondern schlicht mit der Tatsache, dass solch ein Sozialversicherungsabkommen von Deutschland eben nur mit der Türkei existiert.
Kommentar ansehen
14.03.2011 23:55 Uhr von Floxxor
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Genau das glaube ich nicht Aufgrund eines sn postings, aber viele tun es. Darauf beruht mein Kommentar. Mit Quellen sieht das alles schon anders aus, aber es ein 2. Mal zu behaupten tut da garnix...

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?