14.03.11 15:29 Uhr
 497
 

Dice bezichtigt "Call of Duty"-Macher der Faulheit und Ideenlosigkeit

"Battlefield 3" hat mit der Veröffentlichung eines ersten Trailers für großes Aufsehen gesorgt. Für "Call of Duty" könnte es eng werden, wenn das Spiel hält, was die ersten Bilder versprechen. Entwickler Dice hat derweil auch in der Öffentlichkeitsarbeit einen offensiveren Ton angelegt.

So bezeichnete ein Manager von Dice die Konkurrenz als faul: "Sie nutzen die gleiche Engine und dasselbe Rezept, um ein Spiel zu machen. An einem gewissen Punkt müssen Sie den Sprung wagen. Ich habe sie lange keinen Sprung machen sehen." Die Konkurrenz ist in diesem Fall die "Call of Duty"-Reihe.

Die Kritik ist nicht unberechtigt. "Call of Duty" konnte in letzter Zeit nicht mit nennenswerten Neuerung glänzen. Zudem vermiesten zahlreiche Bugs den Spielspaß."Battlefield 3" soll nach der Ansicht von Dice diese Fehler natürlich nicht begehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Call of Duty, Macher, Battlefield 3, Faulheit, Dice
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2011 16:51 Uhr von frozen_creeper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Weiss ja nicht aber ich fand Duty bis jetzt noch immer geil, vielleicht mit Ausnahme von World at War. Ok, man kann sagen, dass Black Ops vielleicht etwas kurz war, dafür war die Story aber bis zum Ende absolut geil. Und nur weil man für jeden Teil ne total neue Engine verwendet, will das nicht bedeuten, dass das das Spiel zu einem Erfolg macht.
Kommentar ansehen
14.03.2011 22:54 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also nach Call of Duty 4 ging es nur noch bergab.
Das kommt davon wenn man jedes halbe Jahr ein Spiel raushaut.
Battlefield 2 war einfach geil, und nach den vielen Jahren hoffe ich das BF3 auch genauso gut bzw besser wird.
Kommentar ansehen
16.03.2011 02:00 Uhr von dinexr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was genau macht Battlefield so viel anders?

Die Frage ist wirklich nicht abwertend gemeint, aber ich hab lediglich das erste Battlefield und Heroes gespielt und gemocht und CoD find ich doof. Dementsprechend bin ich wohl nicht auf dem neusten BF-Stand. Ich hab mir besagten Trailer deshalb mal angesehen, aber darin mal gar nichts entdeckt, was das Game von aktuellen CoD Titeln abhebt.
Kommentar ansehen
16.03.2011 21:59 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der soll sich mal an BFBC2 erinnern: Monatelange Probleme mit Serverlisten, unglaubliche Systemanforderungen, für eine mittelmäßige Grafik, schlechtes Waffenbalancing, bis es mal gepatcht wurde, Problem beim ´nach-joinen´ von Freunden, herumfrickeln in *.txt-Dateien um auf alle wichtigen Grafikoptionen zuzugreifen etc.....

Nicht, dass er völlig unrecht hätte mit CoD.

[ nachträglich editiert von Floxxor ]
Kommentar ansehen
05.04.2011 16:56 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dinexr: Meiner Ansicht nach ist die CoD Reihe schneller und Arcadelastiger, auch die Grafik hängt hinter BFBC2 her. Ich persönlich Mag es nicht.

Ich kann hier leider nur von meinen Erfahrungen aus MW1 sprechen. Dort waren die Maps relativ klein, Fahrzeuge, Kettenfahrzeuge und Helikopter vermisste man dort.

BF2 war einfach gross, man hatte Fahrzeuge, Kettenfahrzeuge, Helikopter, Jets. In BC2 hat sich das ganze Zwar für Actionliebhaber verringert, ich bevorzuge es aber dennoch. Denn was BC2 noch bietet ist Gravitation bei Geschossen, Zerstörung von Gebäuden und, in meinen Augen, eine weitaus realistischere Grafik.

Wie man allerdings Singleplayer Kampagnen in einem MP Shooter bewerten und gegeneinander antreten lassen kann, ist mir ein Rätsel.

@Floxxor
Ich gebe die Recht mit den Problemen, diese wurden auch in der Beta schon angeprangert und dennoch übernommen. Glücklicherweise ist das Geschichte.

Was die .txt Datei allerdings angeht, so wird dies leider dazu genutzt sich Vorteile gegenüber aneren Spielern zu holen. Ausschalten des Blooms, entfernen der Raucheffekte etc. Alle wichtigen Optionen hab ich auch ingame, zusätzliche Optionen brauchen nur Leute die noch nen Bischen extra brauchen, um auch jah niemanden übersehen zu können.

Ich hab mal gesehen was man damit anstellen kann, das Spiel war extrem hässlich, aber übersehen könnte man niemanden, schon arm.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?