14.03.11 14:34 Uhr
 1.367
 

Schwangerschafts-Ernährung: Einflüsse für das ganze Leben

Die Epigenetik ist ein Gebiet, das in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus der Forschung gerückt ist. Bei der Epigenetik geht es um Umweltfaktoren, die über eine Regulation der Genexpression körperliche Zustände (teilweise nachhaltig) verändern können.

Es war schon seit langem bekannt, dass die mütterliche Ernährung während der Schwangerschaft einen Einfluss auf die Gesundheit der Kinder hat. Bislang war aber nicht klar, wie dieser Einfluss vermittelt wird.

Englischen Forschern ist es jetzt an einem Mausmodell gelungen zu zeigen, dass die Epigenetik eine mögliche Hauptursache ist. Bei schlechter Ernährung wird ein Gen in der Bauchspeicheldrüse nachhaltig beeinflusst, was im späteren Leben zu einem erhöhten Diabetes-Risiko führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swissestetix
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Gesundheit, Essen, Schwangerschaft, Ernährung
Quelle: blog.swissestetix.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2011 23:49 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach neeeeee Die darvinistisch bessere Mutter bringt bessere Kinder auf die Welt....wie komisch
Kommentar ansehen
15.03.2011 05:07 Uhr von Loader89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Intelligent ist nicht gleich Bewusstsein Intelligent ist nicht gleich Bewusstsein gesunder Ernährung.
Bestes Beispiel ist die Situation in China, wie ich finde.
Schließlich existieren immernoch Atomkraftwerke und eben jene wurden von intelligenten Menschen erschaffen.

Eine gesunde Ernährung gleicht für mich wie die Sorge um die Umwelt, Interesse an der Zusammensetzung der Nahrung etc. pp. .
Wir (das "intelligente" Volk) essen aber immernoch FastFood, backen Pizza und Kochen uns Fertiggerichte, die nurnoch einen Bruchteil gesunder Nahrung beinhaltet.


Was du wahrscheinlich meinst ist "Grundstein" für gesunde Ernährung.
Greetz

PS: Wer sich nicht als intelligent bezeichnet, möge weiterhin der Werbung im Fernsehen vertrauen.

[ nachträglich editiert von Loader89 ]
Kommentar ansehen
15.03.2011 11:57 Uhr von Loader89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin demnach nicht intelligent: Nicht sonderlich ernst gemeint, aber wenn ich intelligenz so definiere, wie du es sagst, bin ich nicht intelligent.
Ich ernähre mich im Grunde so, wie es mir am besten gefällt, denn ich richte mein Leben (inzwischen) ungern nach anderer Meinung.

Außerdem bin ich faul, was mich nurnoch halb so intelligent macht, aber ich kann komplexe Sachen verstehen (wenn ich es denn will), was mir eigentlich einen Bonus verschaffen sollte, aber hier nicht. :P

Entsprechend wäre ich dafür ein (kleiner) Fachidiot auf dem PC-Gebiet.
Möglicherweise sogar in mehr Bereichen. (Untypischer MöchteGernAllesKönner :D)
Wie man weiterhin gebildet definiert, lasse ich mal aus. Die einen sehen einen Studenten als gebildet an.
Andere schauen sich die Obdachlosen an und sagen "ich bin mit einem Hauptschulabschluss definitiv gebildet".
Es ist also je nach der eigenen Lage einzuschätzen.
Greetz


PS: Schonmal daran gedacht, dass ein Intelligenter möglicherweise garnicht aushalten kann auf dieser "Welt" zu leben und deswegen alles andere als sich bewusst ernährt?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?