14.03.11 13:39 Uhr
 312
 

Autor Stephen Fry nahm Kokain, um mehr Spaß an Kreuzworträtseln zu haben

Der britische Autor und Schauspieler Stephen Fry gab zu, Kokain zu konsumieren. Doch dies nehme er nur, um mehr Spaß an Kreuzworträtseln zu haben.

Fry erklärte seit 15 Jahren ein chronischer Kokain-Konsument zu sein, es sei eine wundervolle Droge, die ihn beruhige.

Er gab zudem zu, psychisch abhängig von der Droge zu sein, meistens nehme er Kokain aber zu hause, während er eben stundenlang extrem schwere Kreuzworträtsel löst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Autor, Kokain, Konsum, Spaß, Stephen Fry
Quelle: www.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 03:52 Uhr von brad41x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: wenigstens mal ein ehrlicher Mensch..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?