14.03.11 13:12 Uhr
 222
 

Fußball: Sir Alex Ferguson erhält 120 Millionen Euro für Neuzugänge

Manchester United rangiert aktuell an der Tabellenspitze der englischen Premier League. Weil aber etliche Leistungsträger bereits im Spätherbst ihrer Karriere stehen, soll der Kader im Sommer für insgesamt 120 Millionen Euro entsprechend aufgefrischt werden.

Torhüter Edwin van der Saar beendet am Saisonende seine Laufbahn. Wunschkandidat für seine Nachfolge soll Pepe Reina vom FC Liverpool sein. Als mögliche Alternativen gelten David de Gea von Atletico Madrid sowie Manuel Neuer vom FC Schalke 04.

Die Verhandlungen mit dem englischen Nationalspieler Ashley Young von Aston Villa sollen bereits weit fortgeschritten sein. Auch Gareth Bale von Tottenham Hotspur wird von Ferguson umworben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feingeist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Transfer, Manchester United, Alex Ferguson
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manchester United verliert den Anschluss zur Spitze
Fußball: Startruppe von Manchester United verliert überraschend gegen Rotterdam
Fußball/Europa League: Manchester United warnt seine Fans vor dem Tragen der Klubfarben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2011 14:03 Uhr von HBeene
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sind die nicht pleite? Ach nee stimmt, sind ja nur Verbindlichkeiten die auch noch paar Jahre warten können!

Glaub wo sie Christiano Ronaldo für 93 Mio verkauft haben, hat der Verein ca 20 Mio Gewinn gemacht...

Aber sollen sie ruhig weiter für viel Geld einkaufen, sobald das Lizenzierungsverfahren für die Topklubs von der UEFA kommt...werden sie vielleicht Meister, aber nicht mehr für den international Wettbewerb zugelassen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manchester United verliert den Anschluss zur Spitze
Fußball: Startruppe von Manchester United verliert überraschend gegen Rotterdam
Fußball/Europa League: Manchester United warnt seine Fans vor dem Tragen der Klubfarben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?