14.03.11 12:20 Uhr
 347
 

1967: Als in Deutschland das Farbfernsehen einzog

Es begann mit einem roten Knopf und wurde zu einer unendlichen Erfolgsgeschichte: Das Farbfernsehen in Deutschland. Mit eben diesem roten Knopf auf der Deutschen Funkausstellung im August 1967 schaltete Willy Brandt symbolisch das Farbfernsehen in Deutschland ein.

Damit war Deutschland schon spät dran: In den USA gab es das erste Farbfernsehen bereits 1954, erste Versuche gar schon 1943.

Die späte Einführung hierzulande lag unter anderem an den unterschiedlichen Standards in Amerika und Europa. Anfangs hatten jedoch nur wenige Leute etwas von der neuen Technik. Die neuartigen Farbfernsehgeräte waren mit knapp 2.200 D-Mark damals schlicht zu teuer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Fernsehen, Einführung, Willy Brandt
Quelle: de.tv.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2011 12:25 Uhr von Mimik
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ja und jetzt? oh man -.-
Kommentar ansehen
14.03.2011 13:50 Uhr von SClause
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
News? 1) Laut Quelle ist der Artikel vom 12.03. also schon 2 Tage alt.
2) Das ist keine Neuigkeit sondern seit 1967 bekannt.
3) Es ist auch kein Jahrestag (erst im August)

Warum dann ein Artikel auf ShortNEWS?
Kommentar ansehen
14.03.2011 18:46 Uhr von Ethan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
shortnews ist nur noch scheisse. nfc
Kommentar ansehen
14.03.2011 20:25 Uhr von jens Hagen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Extras Gebühr: das Beste an der Umstellung auf Farbe war, dass die Sendungen nicht teurer wurden. Heute würden sie doch am liebsten auch daran abzocken. 2 Euro für 8 bit, 4 Euro für 16 bit und für hd in 24 oder 31 bit 10 Euro monatliche
Kommentar ansehen
15.03.2011 03:26 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langsam müsste es shortolds.de heissen :-/

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?