14.03.11 06:35 Uhr
 3.758
 

Ex-"DSDS"-Kandidatin Nina Richel wirft RTL Lug und Betrug vor

Bei der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" wurde in der 2. Mottoshow gezeigt, wie Kandidatin Nina Richel (17) hinter der Bühne zusammenbrach. Laut RTL durfte Nina Richel aufgrund eines negativen ärztlichen Attests aber nicht mehr an der Show weiter teilnehmen (ShortNews berichtete).

Nun meldete sich Nina Richel zu Wort und erhebt schwere Vorwürfe gegen den TV-Sender. Sie sagt, dass das Attest in Wirklichkeit besagte, dass es besser wäre, wenn sie in der Sendung bleibt, da sich dies positiv auf ihre Entwicklung ausüben würde. Von ihrem Rauswurf erfuhr sie erst von einem Freund.

"Es ging denen nie um mich, sondern nur um die Quote. Ich wurde zur Zicke der Nation gemacht, obwohl ich das gar nicht bin. Man hat meinen ersten Zusammenbruch im Fernsehen gezeigt, obwohl sie mir versprochen hatten, das nicht zu tun. Und am Ende haben sie mich dann rausgeworfen...", sagte sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, RTL, DSDS, Betrug, Nina Richel
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2011 07:04 Uhr von jpanse
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Heul doch. Ob sie nun jetzt schon rausfliegen oder ob sie nach der finalen Show in der Versenkung verschwinden...Kommt doch am Ende eh auf das Gleiche heraus.
Kommentar ansehen
14.03.2011 08:45 Uhr von michida
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
was? es geht RTL nur um die Quote?
oh mein Gott! Wie soll man sowas nur ahnen?
Kommentar ansehen
14.03.2011 09:29 Uhr von Tuvok_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist jetzt die News ?
Pakt mit dem Teufel oder Teilnahme bei DSDS wo ist der Unterschied ??? Bei beiden verkauft man seine Seele.

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]
Kommentar ansehen
14.03.2011 10:07 Uhr von SyXxPaC01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bei DSDS wird doch eh nur gelogen: Die Lügen doch dort alle wie gedruckt, Szenen werden so zusammen geschnitten das es interessant bleibt, siehe Sarah Engels, mir ist es egal wer da gewinnt, CDs von DSDS würde ich mir eh nicht kaufen
Kommentar ansehen
14.03.2011 10:13 Uhr von think_twice
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es gibt halt immernoch Traumtänzerdie glauben, die Welt dreht sich nur um sie.

Klar intr. RTL nur die Quote, denn nur das ist der Wert der sich in klingende Münze umsetzen lässt.

Nach so vielen Staffeln sollte sich keiner mehr wundern.

Zum "Talent" der "Superstars" äußere ich mich vorsichtshalber nicht.
Kommentar ansehen
14.03.2011 13:47 Uhr von Biovital22
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch ist nur, alle hier behaupten das DSDS Sch...e ist, aber immerhin 6,9 Millionen sehen die Sendung und das sind weitaus mehr als wir Hartz IV Empfänger haben.

Das soll jetzt nicht heissen das ich DSDS gut finde, im gegenteil ich finde alle Privaten Sender und deren Programm Sch...e. Trotzdem muss man doch darüber Reden und etwas dagegen unternehmen, sonst wird sich nie was ändern.

Wer in einer WG lebt, der muss sich an gewisse Spielregeln halten, und die sind nun einmal unter anderen Ordnung und Sauberkeit!
Wer wie Anna Carina (laut eigener Aussage) aber nie kontakt zu anderen hatte ausser zu ihren Familienmitgliedern und die einfachsten Speilregeln von den Eltern nicht gelernt bekommen hat, der muss sich nicht wundern wenn es Zoff gibt.

Das aber Sie und ihre Familie Nina dann als Asozial abstempelt, ist ja nun wirklich der Gipfel an Frechheit und RTL mischt in diesem Tenor auch noch kräftig mit, alles nur wegen der Einschaltquoten.

Ich frage mich, wo sind unsere Medienhüter und warum schreitet man da nicht ein, bietet einem Sender wie RTL und seinem Zugpferd Dieter einfach mal Einhalt!
Mit Pressefreiheit kann man nicht alles rechtfertigen.

Das gute ist nur, das Madam hauptsache du kannst Singen Woitschak endlich ihre Quittung für ihre Team Unfähigkeit erhalten hat.

Ich sage nur die eigentlichen Dummen, sind die 6,9 Millionen Zuschauer die nur aus Sensationslüsternheit oder vielleicht auch weil sie ihr eigenes ebenbild sehen, jeden Samstag treu dabei sind.

Die Kandidaten der Mottoshows leben ihren Traum vom grossen Glück und Ruhm, werden dabei aber rigoros von RTL übers Ohr gehauen.

Muss man so mit Menschen umgehen?
Kommentar ansehen
14.03.2011 16:45 Uhr von RainerKoeln
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
nunja: Liebe nina,
deine eltern haben einen über 10 seiten langen vertrag unterschrieben. wenn sie ihn nicht lesen und du es auch nicht tusts, darfst du dich am ende nicht über die konsequenzen beschweren...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?