14.03.11 06:14 Uhr
 9.124
 

USA: Massenvergewaltigung an elfjährigem Mädchen: Waren wirklich keine Weißen beteiligt?

Im texanischen Cleveland wurde ein lateinamerikanisches Kind allem Anschein nach von bis zu 28 Jugendlichen und Erwachsenen vergewaltigt. Kritik gibt es jetzt an der Strafverfolgung, weil alle Beschuldigten dunkelhäutig sind. Es gibt Handyfotos und -videos von dem Vorfall.

Die Achttausend-Seelen-Gemeinde Cleveland ist gespalten. Die Schwarzenorganisation Black Panther sind zwar der Ansicht, dass die Vergewaltiger des Mädchen ins Gefängnis gehören, glaubt aber nicht, dass ausschließlich Afroamerikaner an dem Verbrechen beteiligt waren.

Ein Verteidiger hatte das Mädchen für die Handlungen an ihr verantwortlich gemacht. Dies wird von einer Frauenrechtlerin angezweifelt, weil Elfjährige noch nicht alt genug für einvernehmlichen Sex oder eine Vergewaltigung sein sollen. Auf den Videos soll dem Kind mit Schlägen gedroht worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: astarixe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Vergewaltigung, Cleveland, Massenvergewaltigung
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2011 06:14 Uhr von astarixe
 
+8 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.03.2011 06:58 Uhr von Pittjes
 
+37 | -3
 
ANZEIGEN
@autor: "Sowas passiert leider auch immer wieder bei uns."

Hört sich so an, als wäre das bei uns fast üblich.

[ nachträglich editiert von Pittjes ]
Kommentar ansehen
14.03.2011 07:08 Uhr von matt287
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@Quelle: Die Strafverfolgung wird kritisiert, weil angeblich 28 Männer beteiligt waren aber nur 18 angezeigt. Und die 18 sind schwarz. In der Quelle steht jetzt auch nicht, ob die anderen Männer weiß sind oder so, aber die Kritik ist eben dass sie von den vermutlich 28 nur die 18 Schwarzen vor Gericht zerren.
Was ja meiner Meinung nach gut ist, dass sie die 18 wenigstens strafrechtlich verfolgen und in Texas bekommen sie auch eine richtige Strafe für sowas. Nicht so wie bei uns.

[ nachträglich editiert von matt287 ]
Kommentar ansehen
14.03.2011 08:02 Uhr von Schreiraupe
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Hast du dich verschrieben? --> weil Elfjährige noch nicht alt genug für einvernehmlichen Sex oder eine Vergewaltigung sein sollen.<---

Ab wann ist man denn alt genug für eine Vergewaltigung!!!??? O.O
Kommentar ansehen
14.03.2011 08:07 Uhr von PeterLustig2009
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Leider passiert sowas überall auf der Welt!!!
Immer diesen Bezug zu Deutschland, zum kotzen. Dabei ist die Bekämpfung und die Rate der Vergewaltigungen hier weltweit schon sehr sehr niedrig (auch wenn jede Vergewaltigung eine zuviel ist)
Kommentar ansehen
14.03.2011 09:03 Uhr von Pup
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Politische Korrektheit ist wortwörtlich zum kotzen.
Kommentar ansehen
14.03.2011 09:45 Uhr von PapaDerMandy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Kaka: << die afros begehen ein verbrechen und weil kein weisser dabei war, sind die ermittler nazis.
was läuft falsch auf dieser erde? >>

Das ist nicht das Problem. Man weiss nicht ob Weisse dabei waren oder nicht. Nur die Ermittler schließen es gänzlich aus und genau das wird kritisiert.

Wenn du zusammen mit jmd im Geschäft klauen gehst, willst du ja auch nicht alleine bestraft werden oder?
Kommentar ansehen
14.03.2011 09:50 Uhr von LoneZealot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Herrensocke: Für rassistische Witze gibt es SN kein Minus.
Kommentar ansehen
14.03.2011 09:52 Uhr von supermeier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie pervers ist das denn? "Ein Verteidiger hatte das Mädchen für die Handlungen an ihr verantwortlich gemacht"
Das ist doch das klassiche Argument von Kinderschändern, man sollte vielleicht mal den Anwalt genauer überprüfen.

Es bleibt schon ein schaler Beigeschmack wenn nur 18 von 28 vor Gericht stehen und die Herkunft der restlichen nicht offen erklärt wird.
Kommentar ansehen
14.03.2011 09:56 Uhr von str8fromthaNebula
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab jetz bestimmt 3min rumüberlegt und ständig diese bilder im kopf ich weiß gar nich was ich dazu sagen soll... welcher teufel hat diese schweine den geritten.. mir is vollkommen egal welche hautfarbe die haben allein darüber zu diskutieren während dieses mädchen höchstwahrscheinlich vollkommen am ende is und das ding hinter sich bringen will da denkt kein schwein dran oder ? hauptsache man kann sich wieder an irgendner kacke hochziehen wenn ihr dann geklärt habt ob die schwarz oder weiß waren christ oder moslem blond oder schwarzhaarig DANN könnt ihr sie ja mal fragen wie es ihr geht falls ihr sie nich schon vergessen habt ..
für die gibts keine richtige strafe,nur in meinem kopf

achso und warum is es so wichtig ob auch weiße dabei waren ? weil man dann nich die nächsten jahre auf dieser geschichte rumreiten kann..waren es nur schwarze is es skandal für jahre,waren weiße dabei war es "einfach nur" ne schlimme vergewaltigung...
um mehr geht es da nich

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
14.03.2011 10:02 Uhr von Seridur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wieso denn weisse? hab mal die quelle gelesen und da steht gar nichts von weissen, die ebenfalls beteiligt waren. soweit ich das verstanden habe sind die, die jetzt angeklagt wurden die einzigen die per videomaterial etc belangt werden konnten. warum muss denn jetzt auf biegen und brechen wieder aus allem ne rassismusdiskussion gemacht werden?
Kommentar ansehen
14.03.2011 10:32 Uhr von Netznews
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Amerika kann man eines sicher sein, dass die Sexual Verbrecher sehr, sehr hart bestraft werden. Im Gegensatz zu unserer Kuschel-Justiz.

Die Therapie-Maßnahmen in BRD, um Sexualstraftäter zu heilen waren bisher alle für die Katz, sowie man in Vergangenheit immer wieder feststellen musste.

Daher gehören Sexualstraftäter, um hilflose Kinder zu schützen, lebenslang eingesperrt.

[ nachträglich editiert von Netznews ]
Kommentar ansehen
14.03.2011 10:51 Uhr von Heliozentriker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Seridur: Da wird die Rassenkeule ausgepackt um von der eigentlichen Tat abzulenken. Ultraschwaches Ding was die da abziehen, aber sowas war zu erwarten. Kommen immer mit Hautfarbe, Nationalität, schwerer Kindheit etc. wenn es eng wird. Traurig, traurig. Noch schwächer die komischen Unterstellungen an das Opfer. Machen nur absolute Oberspackos, und Gangs bestehen nun mal zu 100% aus Spackos, das ist ne altbekannte Tatsache. Sonst würden die ja allein klarkommen, bräuchten keine Waffen und müßten damit armselig um Respekt betteln. Außerdem spricht die Wahl des Opfers Bände. Haben die eigentlich Menschheitspapiere? Sollte man erst mal überprüfen.
Kinderficker sind Kinderficker. Ob solche Schwachmaten schwarz, weiß oder teletubbiebunt sind oder welchen Pass die haben ist dabei nicht entscheidend.
Kommentar ansehen
14.03.2011 12:01 Uhr von lalahater
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
O TON SCHON RASSISTISCH: JEDEN TAG VERGEWALTIGEN TAUSENDE VON WEISSE KINDER UND JUGENDLICHE UND KEIN HAHN KRÄHT DANACH...ALS IN EINEM DEUTSCHEN KIOSK ZIG KINDER VERGEWALTIGT WURDEN UND EINES NOCH STARB HAT KEINER DARÜBER GESPROCHEN DASS DIE TÄTER WEISSE ODER SOGAR DEUTSCHE WAREN...UND DAS GEHÖRT ZUM ALLTAG DER WEISSEN RASSE SOLCHE DINGE STÄNDIG AUF DEN KOPF ZU STELLEN,ALS IN AFRIKA 400 KINDER VON ÄRTZTEN MIT UNREINEM BESTECK NACHWEISLICH MIT AIDS INFIZIERT WURDEN HAT KEINER DARÜBER DISKUTIERT DASS ES SCHWARZE KINDER WAREN DIE VON WEISSEN ZUM TODE VERURTEILT WURDEN
HÖRT AUF MIT EURER DOPPELMORAL UND KÜMMERT EUCH UM DIE TÄTER,NICHT UM DIE RASSE,SONST MUSS MANN AUCH HINNEHMEN DAS NUN MAL WEISSE DIE GRÖSSTEN ALLER KINDERFICKER,MASSEN/VÖLKERMÖRDER ODER SERIENKILLER SIND
Kommentar ansehen
14.03.2011 14:07 Uhr von str8fromthaNebula
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lalahater: hätt man zwar auch anders sagen können aber recht haste..
Kommentar ansehen
14.03.2011 14:37 Uhr von Earaendil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
°°Ein Verteidiger hatte das Mädchen für die Handlungen an ihr verantwortlich gemacht.°°

verteidiger sofort erschiessen,mehr fällt mir dazu nicht ein.
untermenschen...ob schwarz oder weiss , da bin ich für auge um auge,zahn um zahn..sowas kann doch nicht einfach ungesühnt bleiben?!
Kommentar ansehen
14.03.2011 18:05 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Black Panther sollten sich schähmen: genauso wie alle anderen die irgendwas an der Hautfarbe festmachen.

Unabhängig von Religion Hautfarbe etc. sollte jeder der ein Kind vergewaltigt eine sehr harte Strafe erhalten.
Kommentar ansehen
14.03.2011 18:21 Uhr von ElChefo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lalahater: Abgesehen von deiner kaputten Caps-Lock-Taste...

...nur mal so als Frage: Dir ist aufgefallen, das die Rassen-Frage durch die Black Panther aufgeworfen wurde? Und nicht von irgendwelchen Weissen?

Abgesehen davon, dein Abschlußsatz ist auch deutlich undifferenziert. Hätte es einen entsprechenden technologischen Stand gegeben, dann wären die Schlachtereien in Ruanda, Somalia, Sudan und im Kongo exakt genauso blutig verlaufen wie alle Kriege und Konflikte mit denen die "weisse Rasse" sich seit vielen Jahren unterhält.

...und nur so am Rande: Der Begriff "Rasse" ist in der Biologie schon lange out. Hat seinen Grund.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?