13.03.11 19:16 Uhr
 243
 

Erdbeben in Japan: Ein Team des Technischen Hilfswerks ist in Tokio angekommen

Nach dem schweren Erdbeben in Japan hat sich ein Team des Technischen Hilfswerks in Bewegung gesetzt. Am Sonntag sind die THW-Mitarbeiter auf dem Flughafen von Tokio gelandet. Es handelt sich um 44 Einsatzkräfte und drei Spürhunde.

Die Regierung von Japan hatte um den Einsatz des THW gebeten. Die Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks sollen sich hauptsächlich um die Suche nach Erdbebenopfern kümmern.

Dort wo die Umgebung radioaktiv verstrahlt ist, kommt der THW nicht zum Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Erdbeben, Tokio, Bergung, THW
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2011 19:28 Uhr von Astoreth
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
44 Einsatzkräfte klingen verhältnismäßig etwas wenig...
Kommentar ansehen
13.03.2011 20:01 Uhr von Maku28
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
tzz: Deutschland gibt soviel Geld für Auslandeinsätze, Kampf gegen Terror , Überwachung, Subventionen usw. aus und hier zögert man nun? Die Bundeswehr soll neu aufgestellt werden um im Kampf gegen Terror mitzuhelfen ? Warum wird die Bundeswehr (oder THW) nicht auch für grossangelegte (unbewaffnete) Humanitäre Einsätze ausgelegt? Laut Experten soll sowas ja in Zukunft öfter gesehen. Deutschland könnte nun so viel Gutes tun, sei es durch medizinische Ausrüstung, Hilfskräfte oder Werkzeug. Genauso die EU .. kommt in die Hufe ihr Penner. Man sollte das ganze Politiker-Gesocks in einem Flieger rüberbringen um denen mal die Augen zu öffnen !
Irgendwie setzt Europa falsche Prioritäten. Konsum , Überwachung, Krieg...und dafür zahlen wir Steuern. Ich liebe das 21. Jahrhundert..
Kommentar ansehen
14.03.2011 08:28 Uhr von Danymator
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Du tust ja eben so als hättest du alles allein gezahlt. Nene ...

[ nachträglich editiert von Danymator ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?