13.03.11 12:55 Uhr
 98
 

Biathlon-WM: Deutsche Damenstaffel siegt dank starker Schlussrunde

Durch eine starke Schlussrunde hat die Biathletin Magdalena Neuner für die Deutsche Staffel eine weitere Goldmedaille bei der WM im russischem Chanty Mansijsk erreichen können, indem sie mehr als 1:07 Minute Rückstand auf die Ukrainische Mannschaft aufholte.

Nach dem Liegendschießen, bei dem Neuner einmal nachladen musste, hatte sie immer noch einen Rückstand von 59 Sekunden. Beim folgenden Schießen im Stehen blieb die Deutsche fehlerlos und ging knapp 25 Sekunden hinter Oksana Kwostenko zurück auf die Strecke.

Für Neuner war es die dritte Goldmedaille dieser Weltmeisterschaften. Insgesamt ist sie mit zehn Medaillen die erfolgreichste Biathletin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, WM, Deutsche, Biathlon, Magdalena Neuner, Goldmedaille
Quelle: www.sportschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2011 14:35 Uhr von HBeene
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich diese Neuner! Mit dem einen Nachlader bei Liegendschießen und über ner Minute Rückstand hab ich NIE IM LEBEN noch an Gold geglaubt!

Dann nach dem fehlerfreien Stehenschießen, jubelten die Kommentaren von Eurosport schon das sie noch Gold holen wird!

Und dann ist sie wirklich an der Ukrainerin vorbei "geflogen"!

Das alles nach 2 Strafrunden von Tina Bachmann und 5000 Nachladern! Einfach WAHNSINN!

PS: Ja gut 10 Goldmedallien ist auch Super, man muß aber bedenken es gibt JEDES Jahr ne WM!
Kommentar ansehen
13.03.2011 23:22 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
starke Schlußrunde? Ich würde das fast schon furios nennen!

Hätte auch nie mit Gold gerechtnet nach den ersten dreien.


Stimmt schon, HBeene, das darf man natürlich nicht mit anderen Sportarten vergleichen, die nicht jedes Jahr ne WM haben. Trotzdem eine beeindruckende Sportlerin.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?