13.03.11 10:04 Uhr
 951
 

Brandenburg: Kupfervorkommen bald erkundet

Die Erkundung der Kupferlagerstätte an der Grenze zu Sachsen ist fast abgeschlossen. Das gab die Kupferschiefer-Lausitz-GmbH (KSL) bekannt. In den letzten Wochen war das Kupfervorkommen Spremberg-Graustein-Schleife mittels 3-D-Messungen erkundet worden.

Thomas Lautsch, Geschäftsführer der KSL, rechnet mit ersten Ergebnissen der Untersuchungen im Sommer. Bereits 2010 wurden vom Unternehmen Bohrungen durchgeführt worden. Bislang wurden etwa 20 Millionen Euro in die Erkundung der Lagerstätte in Brandenburg investiert.

Unter der Erde Sprembergs sollen sich laut KSL maximal 180 Millionen Tonnen erzhaltiges Gestein befinden. Neben Kupfer sind unter anderem auch Gold, Silber, Zink sowie Platin gefunden worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brandenburg, Untersuchung, Lager, Rohstoff, Kupfer
Quelle: www.rbb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2011 12:36 Uhr von Urrn
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Der Industrie kann das nur zu gute kommen und der Wirtschaft in der Region hoffentlich auch.
Kommentar ansehen
13.03.2011 12:45 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Freuen, 100 Jahre liegen lassen. Dann würde sich der Abbau wenigstens lohnen, und würde nicht nur subventioniertes Rumbuddeln bedeuten...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Tom Jones berichtet von sexueller Belästigung
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?