13.03.11 10:00 Uhr
 4.217
 

Fußball: Frank Rost hält Wutrede nach dem Debakel beim FC Bayern München

HSV-Torwart Frank Rost hat nach dem 6:0 Debakel des Hamburger SV beim FC Bayern München zu einer Wutrede ausgeholt. Im Mittelpunkt seines Zorns stand unter anderem die Vereinsführung des HSV.

Rost kritisierte die Personalpolitik des Vereins und die schwierigen Bedingungen unter denen man arbeiten müsse. Chefcoach Armin Veh will am Ende der Saison zurücktreten. Das gab der Trainer Anfang der Woche bekannt.

"Es wird schwierig, nächste Woche wieder aufzustehen. Man hat wieder mal gesehen, wie labil das Ganze ist und wie schnell es auseinanderbrechen kann", sagte Rost.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Hamburger SV, Debakel, Frank Rost
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2011 10:27 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Der HSV: sollte sich wegen dieser sicher schlimmen Niederlage nicht aufgeben, das kann immer mal passieren.ich sage nur Kopf hoch und die nächsten Aufgaben anpacken auch mit einem Trainer, der sich schon verabschiedet..was ich schäbig finde..der Trainee sollte gleich gehen, wenn er sowas sagt...

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
13.03.2011 11:44 Uhr von JorgeGonzalez
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
selber schuld: wenn man Armin Veh als Trainer engagiert...
Kommentar ansehen
13.03.2011 12:01 Uhr von Baptus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Armin Veh: Nu ist er ja weg...
Kommentar ansehen
13.03.2011 13:04 Uhr von Wanne85
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Allein sein vergleich mit sich selbst und Drobny ist völlig richtig. Sowas kann man doch nicht machen als Verein der mal International spielen will.
Kommentar ansehen
13.03.2011 13:18 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.03.2011 16:16 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht ja nicht um die Höhe der Niederlage: auch wenn die durchaus vermeidbar war (also die Höhe). Der HSV hat sich schon dumm angestellt bis zr 90 Minute noch mitspielen zu wollen anstatt sich hinten reinzustellen und dicht zu machen.

Aber wenn du einem Trainer nicht die Möglichkeit gibst seine Philosophie umzusetzen wirds nunmal sehr schwer langfristig Erfolg zu haben.

Ich sehe es als FCB Fan auch sehr kritisch dass man LVG rauskickt. Ich mein letzte Saison fast das Tripple, diese Saison läufts mal Scheisse und schon ist der Trainer wieder weg. Find mal einen der die Philosophie weiterführt
Kommentar ansehen
13.03.2011 19:34 Uhr von Semper_FiOO9
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: wenn ich dich und deinen Kommentar sehe, möchte ich mehr kotzen als ich essen kann.

Echt abartig sowas

[ nachträglich editiert von Semper_FiOO9 ]
Kommentar ansehen
14.03.2011 00:51 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
rofl ich glaub zur Alice muss man nix sagen: die ist wohl im Wunderland^^....


und ansonsten ja mai :D passiert^^.

das man den Veh entlassen hat liegt aber auch eher daran dass er die letzten Spiele alle "versemmelt" hat.

wobei ich das lächerlich finde und PeterLustig recht geben muss.

Nur weils mal net gut läuft heißt das net dass man den Trainer wechseln muss.

Fußball wird von Spielern gespielt und net Trainer, und der Trainer kann halt auch nix dafür wenn seine Spieler allesamt scheiße spielen!

ich meine Wolfsburg hat jetzt schon 3 Trainer diese Saison, alle hatten einen gewissen Namen, alle sind gescheitert!

Man muss halt einsehen dass die Mannschaft scheiße ist^^ und mal bei nem Trainer bleiben der halt nächste Saison was neues schafft. Aber wegen der Meisterschaft hat man jetzt so nen Gedanken im Kopf man müsste oben mitspielen.

Hamburg wechselt einfach den Trainer, dabei stecken doch Mannschaften wie Stuttgart, Bremen und Wolfburg oder Schalke auch da unten! Die sind sogar schlechter.

Man muss halt ma sehen dass es doch immer irgendwann so kommen muss, dass die einen Vereine stärker werden und die anderen schlechter!

wie hätt den Gladbach 5 mal Meister werden können und jetzt fast 2 Ligist, oder Stuttgart von der 2ten Liga Meister und CL teilnehmer wenns solche Wechsel net regelmässig gäbe.

^^ ist halt so, vlt ist das nur n Ausschwänker und nächstes Jahr läuft alles wieder normal, vlt war das auch die Wende und die nächsten Jahre spielen wirklich Hannover, Nürnberg, Mainz und Freiburg mit oben um uefa und co mit und Bremen Stuttgart und Hamburg zittern um den Klassenerhalt.

Wer will dass dies net geschieht sollte die Saison genau so wie Magath^^ einfach abhacken, sagen Klassenerhalt ist gut! mehr ist net drin, und sich auf nächste Saison vorbereiten!
Kommentar ansehen
14.03.2011 10:30 Uhr von Nordwindx3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: ich als Mitglied beim HSV muss euch mal aufklären, wie die Situation gerade ist!


Ich weiß nicht ob ihr fussballkenner seid oder ähnliches... aber der Veh ist nur eine arme Sau genauso wie die Spieler!!!


Sie gefühlten 10 Jahren suchen sie eine Person die mit den Spielern redet, die Verträge verlängert, den Trainer den Rücken stärkt oder in den Schranken weist. Eine Person die alles plant. Stellt euch doch mal vor euer Unternehmen arbeitet ohne Chef ich glaube das wird auch nichts.

Der Hoffmann ist das nächste Opfer! Der kann nichts dafür er ist zwar sozusagen der Chef über allem und er hat seine Aufgabe (die Finanzen zu regeln) sehr gut gemacht und hat dem HSV vor der bevorstehenden Pleite bis hin zur Umsatzstärksten Mannschaft hinter Bayern gemacht!!! Und er hat als HSV damals einen Nachfolger von Jol gesucht hat den Klopp vorgeschlagen!!! Und was der jetzt leistet ist ja allen hier bekannt denke ich mal!!! Das einzige was man ihn ankreiden kann ist der Weggang von Beiersdorfer als er die Alleinherrschaft im Sportlichen Bereich wollte! Aber soweit so gut das er daran Schuld ist das man keinen Nachfolger gefunden zu haben kann man ihn nicht ankreiden weil er immer mit den Kandidaten zu Aufsichtsrat gekommen ist, die sich aber nicht einigen können!!!

Das jetzt ein Praktikant!!!!!! der sein Praktikum als Internetbloger bei hsv.de gemacht hat!!!!!!! der Nachfolger war (Sorry bastian auch wenn du echt ein sympathischer Mensch bist) das kann doch nur schief gehen! (Stellen wir uns wieder euren Unternehmen vor mit einem beliebigen Praktikanten der Chef wird)!!

Dadurch das jetzt ein paar Sonnenkönige von Leuten die gleich nach einer Niederlage das nächste Spiel boykotieren in den Aufsichtsrat gewählt wurden, bringt den Verein leider Gottes total zum Stillstand. Nur weil manche dort persönliche Abneigung gegen den Hoffmann haben ist der Verein jz handlungsunfähig!!

Herzlichen Glückwunsch!

Ich fasse mal die momentane Situation zusammen und vielleicht läutet jetzt ein das der Veh nichts dafür kann:

Es laufen 15!!!!! Verträge aus (u.a. Ze Roberto, Trochowski, Rost)!!, wir haben einen Praktikanten der sich darum kümmern soll!!!! Kein Vorstand der allerdings das absegnen kann! Der Verein steht still es gibt keinen der mal aufräumt!!

Insofern schade der Rost der nächste Bauer der geopfert wird und lieber Herr Veh, mir tut es leid das sie bei so einem Trümmerverein (und ich bin Mitglied dort und es tut mir im Herzen weh) solange trainieren mussten. Ich wünsche ihnen noch einen schönen Aufenthalt in der schönsten Stadt der welt!! Und ihnen persönlich viel Glück für ihren weiteren Berufsweg! Ich hoffe sie machen irgendwann wieder weiter!!

P.S. Und das ein Magath zurückkommt nach Hamburg macht mir Angst!!! Bitte Lieber Herr Magath sie können gerne nach Hamburg zurückkommen, aber ich glaube Altona 93 oder Victoria Hamburg braucht sie eher als wir! Wir haben schon ein Armesen!

[ nachträglich editiert von Nordwindx3 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?