13.03.11 08:56 Uhr
 248
 

Infrarotteleskop WISE enttarnt Schockwelle des Ausreißers Alpha Camelopardalis

Der rote Überriese Alpha Camelopardalis (Alpha Cam) wird als sogenannter Ausreißer bezeichnet, weil er eine sehr hohe Eigenbewegung besitzt. Ein genauer Wert ist noch nicht bekannt, aber seine Geschwindigkeit dürfte Berechnungen zufolge zwischen 680 und 4.200 Kilometer pro Sekunde betragen.

Die Angaben über seine Entfernung variieren zwischen 1.600 und 6.900 Lichtjahren. Seine enorme Geschwindigkeit erhielt er vermutlich durch die Supernova eines früheren Begleitsterns. Eine andere Möglichkeit zieht starke gravitative Interaktionen mit Sternen eines massiven Sternhaufens in Betracht.

Auf dem Bild des Infrarotteleskops WISE ist eine bogenförmige Bugstoßwelle (rot) zu erkennen, die von den energiereichen Sternwinden erzeugt wird, wenn diese das vor ihnen liegende Gas komprimieren und aufheizen. In sichtbaren optischen Wellenlängen ist die Schockwelle allerdings nicht zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Teleskop, WISE, Schockwelle
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen