12.03.11 18:03 Uhr
 3.799
 

"Musikantenstadl" fällt wegen der Katastrophe in Japan aus

Wegen der verheerenden Naturkatastrophe in Japan wird der für heute Abend geplante "Musikantenstadl" in der ARD abgesagt. Das Erste sendet einen 30-minütigen "Brennpunkt".

Nach der Sondersendung folgt die Dokumentation "Tschernobyl - Der GAU und die Ohnmacht der Politik". Für den morgigen Sonntag sind weitere Sondersendungen in der ARD geplant.

ProSieben hält trotz des Unglücks in Japan an der "Wok WM" fest. Auch "Deutschland sucht den Superstar" wird wie geplant stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Japan, Erdbeben, Katastrophe, Musikantenstadl
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sextape von Sarah Joelle & Micaela Schäfer: Sexy Bilder aufgetaucht
Nach Pinkelgate: Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2011 18:14 Uhr von Marooned
 
+41 | -17
 
ANZEIGEN
Schade! Ob die Japaner ein Erdbeben absagen, wenn in der ARD ein Musikantenstadl läuft?
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:17 Uhr von Klassenfeind
 
+15 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:19 Uhr von Marooned
 
+20 | -9
 
ANZEIGEN
Achso. Wusste ja nicht, das der Musikantenstadl auch in Japan gezeigt wird.
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:23 Uhr von usambara
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@Marooned: natürlich, guck hier:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:28 Uhr von Marooned
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist ja echt abartig, da kann ich auch ohne Erdbeben drauf verzichten.
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:36 Uhr von bpd_oliver
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Gute: Entscheidung, eine Katastrophe am Tag ist ja auch mehr als genug.
Kommentar ansehen
12.03.2011 19:17 Uhr von Thingol
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Hat dieser schreckliche Tag: ja doch noch etwas positives gebracht.
Kommentar ansehen
12.03.2011 19:20 Uhr von Borgir
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Das "heile Welt"-gesinge ist auch ohne die Katastrophe in Japan unmöglich.

Allerdings habe ich keine Ahnung, wieso man durch einen Bericht über Tschernobyl wieder so ein Angstszenario aufbauen muss. Wir leben ja schließlich nicht in den USA wo sowas Gang und Gebe ist.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
12.03.2011 19:24 Uhr von Azureon
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Aha merke: Wir brauchen nur genug Erdbeben um so einen Schwachsinn der deutsches Kulturgut darstellen soll zu verbannen. :>
Kommentar ansehen
12.03.2011 20:05 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2011 20:40 Uhr von TR-SM-1977
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank wurde die eine Katastrophe wegen der anderen abgesagt
Kommentar ansehen
12.03.2011 20:47 Uhr von BK
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat der Nudelholz meinen Thread im Forum gleich als News verwendet ;)

Gratulation ;)
Kommentar ansehen
12.03.2011 21:00 Uhr von The_Outlaw
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Und die erste Reaktion meiner Oma: ´´Dann kann ich meinen Hansi (Hinterseer) ja gar nicht sehen!´´

*Kopf gegen Wand hämmer*
Kommentar ansehen
12.03.2011 21:08 Uhr von str8fromthaNebula
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
das da erst n erdbeben kommen musste is auch irgendwie tragisch
Kommentar ansehen
12.03.2011 22:01 Uhr von suschu
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ohman,,, also ob ohne dieses Erdbeben die Welt in Ordnung währe..wenns danach ginge...dürften die, diesen Schwachsinn, nie aufführen. Deswegen find ichs auch ok dass ansonsten das Programm nicht geändert wurde....den Menschen in Japan hilft es auch nicht wenn wir 3. Tage lang auf Mitleid machen und danach wieder Klamotten aus 3, Welt ländern kaufen ( ich weiß hat nichts richtig damit zu tun...ist aber auch ne schlimme Sache).
Kommentar ansehen
13.03.2011 00:37 Uhr von cheetah181
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Marooned: Nein, da singt man noch über ernste Themen:
http://www.youtube.com/...