12.03.11 17:35 Uhr
 860
 

Fußball/Bundesliga: FC Bayern München schießt den Hamburger SV ab

In der Fußball-Bundesliga hat Bayern München sein Heimspiel gegen den Hamburger SV klar mit 6:0 gewonnen.

Zunächst entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Gegen Ende der ersten Halbzeit waren die Bayern dann klar besser, scheiterten aber mehrfach an Pfosten und Latte. Kurz vor der Pause sorgte dann Arjen Robben das 1:0 für die Gastgeber.

Gleich nach der Pause traf erneut Robben zum 2:0 per Freistoß. Danach waren die Bayern klar überlegen. Dem 3:0 durch Robben folgten noch das 4:0 durch Franck Ribery und das 5:0 durch Thomas Müller. Am Ende traf noch Heiko Westermann ins eigene Tor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, Hamburger SV
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2011 17:35 Uhr von urxl
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Der HSV hat ebenso peinlich gespielt wie momentan die Führungsebene im Verein sich präsentiert. Einfach nur erbärmlich!
Kommentar ansehen
12.03.2011 17:55 Uhr von kurdish-soldier
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
bayern hat sich für inter warm geschossen ;) hehe
Kommentar ansehen
12.03.2011 17:57 Uhr von Bavaria-Munich
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Warum nicht immer so? Aber man muss auch sagen, dass Hamburg heute extrem schwach war. Bestimmt kommt noch dazu, dass man jetzt "befreit" spielt. Robben und Ribery zeigen wieder Weltklasse, Robben mit dem zweiten Dreierpack und mit 24. Tor im 32. Bundesligaspiel. Trotzdem schön für uns und die Bayernbasher sind jetzt hoffentlich wortlos.
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:06 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Bayern diese Saison hat schon öfter Schützenfeste gehabt, gerade zuhause. Da waren viele x:0 - Spiele dabei. Danach dann aber immer wieder peinliche Unentschieden oder (meist nach Toren relativ knappe) Niederlagen. Deswegen haben sie ja auch im Vergleich zu ähnlich platzierten Mannschaften ein hervorragendes Torverhältnis.
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:10 Uhr von Hady
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Super, aber von den Toren hätten die Bayern in den letzten drei Partien ein paar gebrauchen können...
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:23 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
beim hsv: steht alles Kopf im Moment. Da gehört mal der gesamte Vorstand ausgetauscht. Alles Volli*i*t*n
Kommentar ansehen
12.03.2011 20:01 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2011 21:00 Uhr von derNameIstProgramm
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: Die Zeit für dieses Kommentar hättest du dir aber auch sparen können, und stattdessen Geld spenden, oder dich schonmal auf dem Weg zum Flughafen machen können, um die nächste Maschine zu erwischen.
Kommentar ansehen
12.03.2011 21:03 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieder hat man gesehen, dass Geld keine Tore schießt. ;-)

Die Aussage von TheRoadrunner ist auch nicht sooo falsch, Bayern hat die meisten Tore geschossen und bei den Gegentoren ist man immerhin 4.

Hannover z.B. hat eine um Welten schlechtere Tordifferenz, +1 während die Bayern +24 haben.

Der FCB war eben zu unkonstant. Mal knapp verloren, dann wieder überdeutlich gewonnen...
Kommentar ansehen
12.03.2011 22:12 Uhr von suschu
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Achtungsgebietender: Bitte flieg sofort dort hin und helf den Menschen.....oder heuchel weiter falsches entsetzen....wie ich sowas hasse.

Sowas wird es die nächsten 50 Jahre immer wieder geben..und die Menschen tun mir auch leid...aber soll ich deswegen jetzt aufhören mein Leben zu leben? Müsstest du nicht auch in Lybien schon sein und helfen? Da leiden auch Menschen. Es leiden jeden Tag menschen...die wirklichen Affen sind diese Bild -News leser die dann glauben sie müssten alle Menschen dazu anhalten traurig zu sein.
Kommentar ansehen
13.03.2011 04:12 Uhr von Kampfguppy
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
achtungsgebietender ist doch nur ein Troll.
Ihm ist wahrscheinlich einfach langweilig so ohne Job, Freunde und Aufgabe.
Einfach nicht drauf eingehen

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?