12.03.11 16:55 Uhr
 2.336
 

USA: "Pwn2Own": Hackversuch an iPhone und Blackberry erfolgreich

In den USA findet derzeit der Hacker-Wettbewerb "Pwn2Own" statt, bei dem Personen versuchen können, Sicherheitslücken von Internet-Browsern oder Smartphones zu überwinden.

Am zweiten Tag des Wettbewerbs wurde versucht, iPhone und Blackberry zu hacken. Charlie Miller schaffte es, das iPhone unter iOS 4.2.1 zu hacken. Dies geschah durch eine Lücke im Browser "Mobile Safari".

Er schaffte dies aber erst im zweiten Versuch. Für das Hacken bekam er 15.000 Dollar und das iPhone. Zudem hackte ein dreiköpfiges Team das Blackberry Torch 9800.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, iPhone, BlackBerry, Pwn2Own
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden