12.03.11 16:34 Uhr
 1.516
 

Japan: Unglücksreaktor sollte diesen Monat stillgelegt werden

Der durch das verheerende Erdbeben schwer beschädigte Kernreaktor Fukushima Eins sollte ursprünglich diesen Monat noch stillgelegt werden. Der Reaktor ist seit rund 40 Jahren am Netz.

Das geht aus einer Datenbank des Forschungszentrums Nuclear Training Centre (ICJT) in Slowenien hervor. Durch das Erdbeben von gestern fiel die Hauptkühlung aus. Zur Zeit wird der Meiler mit einem Notkühlsystem versorgt.

Der japanische Regierungssprecher Yukio Edano wies darauf hin, dass sich die Explosion nicht im Reaktorblock ereignete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Monat, Strahlung, Reaktor, Stilllegung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2011 16:45 Uhr von usambara
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
nach 40 Jahren in Betrieb reicht es dann auch...
ähnlich alt sind die Biblis-Blöcke bei Frankfurt.
"Zur Zeit wird der Meiler mit einem Notkühlsystem versorgt"
stell es dir so vor, wie wenn die Feuerwehr mit Schläuchen und Spritzen einen Brand löscht. Hier gibt es !keinen! vom radioaktiven Kern abgetrennten Kühlkreislauf mehr. Das
Löschwasser ist verseucht und läuft zurück ins Meer oder in die Erde ins Grundwasser. Zudem dürfte diese Methode die totale Schmelzung nur etwas hinaus zögern. Letztendlich kann man nur noch verhindern, das sich das Graphit der Brennstäbe nicht noch entzündet- und das war das verheerendste am Tschernobyl-Unfall
Kommentar ansehen
12.03.2011 16:56 Uhr von Rechthaberei
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Und Fukushima II? Wie auch immer: 16.24 Uhr: Der ehemalige Chef der Deutschen Atomaufsicht, Wolfgang Renneberg, sieht keine Chance mehr, den Reaktor Fukushima 1 zu kontrollieren. "Das ist das klassische Szenario, das den Super-GAU umschreibt", sagte Renneberg.
Kommentar ansehen
12.03.2011 17:26 Uhr von Klassenfeind
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte stillgelegt werden !!!???? Tja...nun hat ihn die Natur still gelegt..

Wie hatte Gorbi mal gesagt, "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben"..in diesem ausserordentlich tragischem Fall, die Natur.

Vllt. sollten sich alle AKW - Betreiber der Welt mal überlegen, was zu tun ist, wenn der Strom eventuell mal für eine längere Zeit ausfällt...
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:32 Uhr von Mixuga
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ja klar da wird mal schnell der Eintrag in der Wikipedia geändert und dann behauptet, dass der reaktor sowieso außer betrieb gehen sollte... diesen schwachsinn glaubt jetzt schon kein mensch mehr...
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:44 Uhr von Perisecor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ usambara: Spannend. Dabei kommt bei Fukushima I überhaupt kein Graphit zum Einsatz, wird sich also folglich auch nie entzünden können.

@ Mixuga

Du predigst doch schon seit heute Nacht den Super-GAU, den es bisher aber eben nicht gegeben hat. Also sei doch einfach mal still und warte ab.
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:53 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ob man ihn hat stilllegen: wollen oder nicht ist doch egal. Eine Katastrophe dieses Ausmaßes kann auch ein noch so neuer Reaktor nicht garantiert aushalten können.
Kommentar ansehen
12.03.2011 19:14 Uhr von politikerhasser2
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: was bist denn du für einer, wirst du bezahlt wie all unsere politiker von den atomstromproduzenten.

dann fahr mit hin nach japan und hilf mit löschen wenns nicht gefährlich ist.
deine denkweise das die dinger sicher sind ist wohl das allerlezte...

wenn hier in deutschland so ein szenario losbricht bist du der erste der sich dünn macht....

ihr geldsäcke seit alle gleich...mit dem ganzen geld was der atomscheiss den keiner auf diesem planeten kontrollieren kann kostet, könnte mann locker den erdball mit solarstrom, windenergie usw. versorgen...aber immer schön an dem gift festhalten bis der planet erde all die missgeburten die sich mensch nennen runterschüttelt wie ein hund seine flöhe...

und sollte sich dann wieder leben entwickeln hier, dann hoffentlich ohne gehirn...tiere sind wohl nicht umsonst friedlebende wesen, weil ihnen das letzte stück intelligenz fehlt um alles in den arsch zu machen...

love and peace und zur hölle mit allen die an diesem völlig verblödeten unsinn festhalten...
Kommentar ansehen
12.03.2011 19:38 Uhr von Slingshot
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ politikerhasser2: Dann mach mal bitte gefälligst einen Vorschlag für die alternative Energiegewinnung, und zwar für den gleichen Platz den ein Atomkraftwerk benötigt und die selbe Power die es bereitstellt.

Weder Wind-, Wasser-, noch Solaranlagen liefern soviel Energie wie ein AKW. Ich würde mit Freuden eine Technologie unterstützen, die die AKWs ohne weiteres ersetzt. Voraussetzung ist jedoch, dass ich nicht ganze Landstriche mit bescheuerten Konstruktionen verschandeln muss.
Kommentar ansehen
12.03.2011 21:30 Uhr von usambara
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
5 Reaktoren sind jetzt ohne Kühlung...
Kommentar ansehen
13.03.2011 07:21 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach Angaben der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo sind inzwischen bei sechs der zehn Reaktoren in den zwei Atomkraftwerken Fukushima I und Fukushima II die Kühlsysteme ausgefallen.
Kommentar ansehen
13.03.2011 19:30 Uhr von politikerhasser2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@slingshot: nur zur info wenn du dich ein bischen informieren würdest.

eine fläche von 450 X 450 km ( kilometer ) würde genügen um mit photovoltaik den gesamten weltstrombedarf zu decken.

ich glaube angesichts der gefährlichkeit der drecks AKW`s siehe japan würde sich wohl irgendwoh ein fleckchen auf dem planeten finden um mit dem atom unsinn aufzuhören, mal abgesehen davon das das uran in geschätzten 45-100 jahren ausgehen wird.
und der raubbau in der natur zum uran abbau trägt wohl auch nicht zu einem schönen landschaftsbild bei oder zudem der landstrich dann auch noch atomar verseucht ist...

wenn du da immer noch der meinung bist atom muss sein dann behaupt ich mal bist du ein bezahlter atombefürworter...

love and peace
Kommentar ansehen
13.03.2011 19:36 Uhr von politikerhasser2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
godzilla: aber vielleicht schafft ein möglicher supergau einen nächsten...godzilla kann man doch mit nuklearenergie aufwecken...na dann prost mahlzeit, was dann wohl los ist in japan!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?