12.03.11 14:30 Uhr
 236
 

13 Tote bei schwerem Busunglück in New York

In New York hat es ein schweres Busunglück mit mindestens 13 Toten gegeben. Ein Reisebus überschlug sich nach einer Kollision mit einem Lichtmasten.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte steht bislang noch nicht fest. Sechs weitere Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.

"Der Lichtmast knickte nicht um, sondern riss das ganze Oberteil des Busses ab. Er ging durch das ganze Fahrzeug von vorn bis hinten." sagte ein Feuerwehrsprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, New York, Tote, Bus, Busunglück
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?