12.03.11 12:05 Uhr
 389
 

USA: Dieb verfängt sich in einem Wäschekorb

Der 20-jährige Michael T. wurde gestern verhaftet, nachdem er versuchte ein Apartment in der Stadt Mesa in Arizona, USA, auszurauben.

Michael T. hatte versucht, durch das Fenster im Badezimmer in die Wohnung einzusteigen, landete dabei in einem Wäschekorb, der aus PVC und Netz bestand, und konnte sich daraus nicht mehr befreien.

Der Besitzer des Hauses musste Michael T. dann aus dem Wäschekorb befreien und übergab ihn später der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Dieb, Wäsche, Fang, Korb
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2011 12:55 Uhr von BRECHRAIZ
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
USA: Ich wette, er verklagt die Wäschekorbfirma und bekommt dafür auch noch Recht ;)
Kommentar ansehen
14.03.2011 12:56 Uhr von Astoreth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo gibt es solche Körbe zu kaufen? Wär doch ne super Werbung.

@wolfsburger:
Ein Apartment kann nicht bestohlen werden, aber die Bezeichnung ´ausgeraubt´ passt schon.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?